Handel und Schulen öffnen – den Menschen wieder Perspektiven bieten

Wien (OTS) Der Chef der Wiener FPÖ, Stadtrat Dominik Nepp, richtet einen Appell an den Wiener SPÖ-Bürgermeister Michael Ludwig. „Der Burgenländische SPÖ-Landeshauptmann Doskozil scheint erkannt zu haben, dass dieses kompromisslose Mittragen der Kurz-Maßnahmen zu einer immer schlimmer werdenden Abwärtsspirale für die eigene Bevölkerung führt. Wiens SPÖ-Bürgermeister Ludwig sollte sich ein Beispiel an seinem Burgenländischen Parteigenossen nehmen und mit mutiger Entscheidungskraft den Wienern wieder Perspektiven bieten. Wer den Kurz-Maßnahmenkurs mitträgt, agiert im Sinne der Mut- und Perspektivlosigkeit und somit gegen die eigene Bevölkerung“, so Nepp in einer kurzen Stellungnahme. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
nfw@fpoe.at
www.dominiknepp.at
www.fpoe-wien.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.