„Spüren sich die Grünen eigentlich selber noch?“

Wien (OTS) „Völlig fassungslos“ und „ohne jedes Verständnis“ reagiert Wiens FPÖ-Chef Dominik Nepp auf die geplanten 30 Millionen Euro schweren Eigen-Marketing Pläne der türkis-grünen Bundesregierung.

„Wir verzeichnen die höchste Arbeitslosigkeit seit dem 2. Weltkrieg, immer mehr Menschen leben in Armut und sorgen sich um ihre Zukunft. Dieser von Steuergeld finanzierte Eigen-Marketing Deal ist wie eine schallende Ohrfeige für jeden Steuerzahler“, so Nepp.

„Dass die ÖVP immer schon schamlos für ihre Eigenzwecke in die Taschen der Steuerzahler griff und nebenbei Spendengelder von Multimillionären erhalten hat, ist nichts Neues. Dass aber die Grünen in diesem ÖVP-Stil vollends aufgegangen sind, ist schon ein starkes Stück. Spüren sich die Grünen eigentlich selber noch?“, so Nepp abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
nfw@fpoe.at
www.dominiknepp.at
www.fpoe-wien.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.