Von 21. Juli bis 7. September ist die neue Ausstellung von Michael Fanta in der Startgalerie zu sehen

Wien (OTS) Seit Juni arbeitet der Künstler Michael Fanta an den „Neuen Bildern“. Es sind in erster Linie großformatige Ölbilder, die einen Einblick in das jüngste Schaffen des aufstrebenden Künstlers geben. Michael Fanta lebt und arbeitet in Wien, er ist Absolvent der Klasse von Daniel Richter an der Akademie der Bildenden Künste in Wien und studierte auch an der Iceland Academy of Arts in Reykjavik. Seine Ausstellungen waren unter anderem in Graz, Berlin und London zu sehen.

Die Startgalerie im MUSA fokussiert mit ihren Ausstellungen das junge zeitgenössische Kunstschaffen in Wien. Sie bietet jungen Künstlerinnen und Künstlern, die am Anfang ihrer Karriere stehen, die Möglichkeit ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Angelika Seebacher
Presse & Öffentlichkeitsarbeit MUSA
Tel.: +43 676 477 11 36
presse@musa.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.