Mit “42 Vienna” eröffnet eine Schule fernab des traditionellen Lernens. RLB NÖ-Wien und Raiffeisen Informatik unterstützen die Ausbildung zukünftiger Top-Experten. Es gibt noch freie Plätze.

Wien (OTS) IT-Experten sind gefragter denn je. “Das Ausbildungsmodell von 42 Vienna passt perfekt zu den Anforderungen am modernen Arbeitsmarkt. Deshalb fördern wir – gemeinsam mit unserem IT-Dienstleister Raiffeisen Informatik – die Zugänglichkeit zu einer Hochschule auf Topniveau und bilden so die Fachleute der Zukunft aus”, ist Michael Höllerer, Generaldirektor der Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien, überzeugt.

Im Rahmen der Ausbildung werden die Herausforderungen heimischer Unternehmen angenommen. “Die Studierenden erarbeiten Lösungen für agile Projekte aus der digitalen Praxis und eignen sich wertvolle Fertigkeiten, wie z. B. für die IT-Security an. Damit eröffnen sich speziell im IT-Bereich zahlreiche Karrierechancen bei Raiffeisen”, sagt Michael Linhart, Geschäftsführer der Raiffeisen Informatik.

Eröffnet wird der Campus im September 2022 im 19. Bezirk in Wien, er bietet 150 Studienplätze. Durch die Unterstützung von Wirtschaftsunternehmen, allen voran die Raiffeisen Bank International, und Sozialpartnern ist das Studium auf Masterniveau kostenlos. Es setzt keine Programmierkenntnisse voraus, sondern baut auf logischem Denken auf und steht allen ab 18 Jahre offen.

Das globale Netzwerk der in Frankreich gegründeten “Coding-Schule École 42” hat bereits 42 Standorte in 25 Ländern mit mehr als 15.000 Studierenden. An jedem Partner-Campus wird die gemeinsame Vision verfolgt, eine neue Art der Programmierausbildung zu schaffen. Ohne Frontalunterricht wird projektbasiert in Kleingruppen gelernt und gelehrt.

Die Bewerbungsfrist endet am 19. August 2022. Mehr Informationen: https://www.42vienna.com/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Haber
Leitung Konzernkommunikation
+43 1 211 36-2421
michaela.haber@rh.raiffeisen.at
http://www.raiffeisenbank.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.