ISOVER InsulSafe heißt der neue, nachhaltige Einblasdämmstoff aus Recyclingglas von Saint-Gobain ISOVER, der viele Vorteile in einem Produkt vereint. Mit bis zu 50 Prozent geringerem Materialbedarf als bei Holzfaser-, Steinwolle- oder Zellulose-Einblasdämmung bietet ISOVER InsulSafe eine besonders leistungsstarke Dämmlösung für Dach, Wand und Decke. ISOVER InsulSafe ist frei von Bindemittelzusätzen, Bioziden und chemischen Brandschutzmitteln und sorgt das ganze Jahr über für ein angenehmes Raumklima. Der ökologische Dämmstoff bietet höchsten Schutz gegen Kälte und Hitze und ist zudem nicht brennbar.

ISOVER InsulSafe punktet auch bei der Verarbeitung: Der Dämmstoff wird schnell und sauber über Schläuche in Hohlräume zwischen Deckenbalken, Dachsparren und in Holzrahmenwände eingebracht. Der fugenlose und setzungssichere Einbau reduziert Wärmebrücken und beugt so Feuchteschäden und Energieverlust vor. InsulSafe kann zudem einfach wieder abgesaugt und zu 100 Prozent als Einblasdämmstoff wiederverwendet werden.

ISOVER InsulSafe benötigt durch eine hochkomprimierte Verpackung geringe Stellflächen und senkt dadurch effektiv den CO2-Verbrauch in der Logistik.

Über Saint-Gobain ISOVER Austria:

Die heutige Saint-Gobain ISOVER Austria GmbH wurde 1947 in Linz gegründet und übersiedelte 1956 nach Stockerau. Ab 1989 firmierte das Unternehmen unter dem Namen TEL-Mineralwolle AG. 1992 erfolgte die Integration in die Saint-Gobain Baustoffgruppe. Seit 2000 wird die Marke ISOVER international und am österreichischen Markt eingesetzt. Saint-Gobain ISOVER Austria ist heute mit rund 50 MitarbeiterInnen ein führender Anbieter im Bereich der Mineralwolledämmstoffe. Die Produkte kommen aus europäischen Produktionsstätten der Saint-Gobain Gruppe und erfüllen höchste technische Standards. Weitere Informationen: www.isover.at