Treffpunkt für Jung und Alt in Hausbach

St. Pölten (OTS/NLK) Im Rahmen der Förderaktion „Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung“ wurde kürzlich der neue Spielplatz in Hausbach durch Familien-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister feierlich eröffnet: „Spielen ist mehr als nur ein Zeitvertreib, Spielen bedeutet aktives Lernen und die Förderung einer ganzheitlichen Entwicklung unserer Kinder. Durch diese Initiative, die in Kooperation mit dem Land Niederösterreich, der NÖ Familienland GmbH und der Aktion „Natur im Garten“ ermöglicht wurde, leistet das Land einen wertvollen Beitrag zur Schaffung von bedürfnisgerechten Freiräumen für alle Generationen. 39 von insgesamt 99 geförderten Bewegungs- und Begegnungsräumen befinden sich nun in der dritten Förderperiode in Umsetzung und werden bis Herbst 2019 eröffnet.“ Zwei Drittel der Projektkosten bis zu einem Maximalbetrag in der Höhe von 20.000 Euro werden vom Land Niederösterreich ebenso gefördert wie die Projektbegleitung durch das Spielplatzbüro der NÖ Familienland GmbH.

Der neue Spielplatz liegt direkt in einem von der Gemeinde neu erschlossenen Wohngebiet mit vielen Familien und wurde von einer aktiven Projektgruppe initiiert, deren Mitglieder allesamt Anwohner sind. Die NÖ Familienland GmbH begleitete die Gemeinde durch das Team Spielplatzbüro in der Umsetzung. Über die Mitbeteiligungsprojekte „Spielforscher-Werkstatt“ und „Pflanz-Werkstatt“ waren alle künftigen Nutzerinnen und Nutzer sowie Anwohner aufgerufen, ihren Spielplatz gemeinsam zu planen und zu gestalten.

Es entstanden zahlreiche gemütliche Plätze, Treffpunkte und Buschverstecke, die nun zum gemeinsamen Verweilen aller Generationen einladen. Die Glanzstücke des Förderprojekts sind das Stelzenvogelhaus mit Kletterparcours und einer Rutsche sowie eine lange Seilbahn. Darüber hinaus gibt es einen Sand-Wasser-Spielbereich mit einer Sandbaustelle und Wasserrinnen. „Alle Kinder, Eltern, Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertreter haben sich mit viel Engagement eingebracht und gemeinsam geholfen diesen gelungenen, wunderschönen Spielplatz zu realisieren – dafür möchte ich mich bedanken“, so Landesrätin Teschl-Hofmeister.

Nähere Informationen: NÖ Familienland GmbH, Mag. Alexandra Neureiter, Telefon 02742/9005-13490, E-Mail alexandra.neureiter@noel.gv.at, www.noe-familienland.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.