Als Chief Insurance Officer verantwortet Christian Wildfeuer seit 1. September die Bereiche Versicherungstechnik und Schaden sowie Recht.

Wien (OTS) Der Vorstand der Europäischen Reiseversicherung wurde mit Wirkung ab 1. September erweitert: Der Aufsichtsrat bestellte den langjährigen Gesamtprokuristen Christian Wildfeuer als Chief Insurance Officer in den Vorstand der Europäischen Reiseversicherung, wo er die Bereiche Versicherungstechnik und Schaden sowie Recht verantwortet.

Der neue Dreiervorstand besteht nun aus Wolfgang Lackner als Vorstandsvorsitzendem, Andreas Sturmlechner als Vertriebsvorstand und Christian Wildfeuer als Chief Insurance Officer.

„Es freut mich, einen so erfahrenen und kompetenten Kollegen im Vorstand willkommen zu heißen. Wir werden künftig gemeinsam mit ihm die Europäische als österreichischen Marktführer in der Reiseversicherung weiter ausbauen und unseren Kunden nachhaltig Sicherheit auf Reisen bieten“, erklärt Vorstandsvorsitzender Wolfgang Lackner.

Christian Wildfeuer ist Jurist und war lange im Tourismus tätig, bevor er 2004 im Unternehmen begonnen hat. Er ist seit 2009 Gesamtprokurist bei der Europäischen Reiseversicherung und seit 2014 auch Geschäftsführer der beiden Tochterunternehmen TTC und Care Consult.

DIE EUROPÄISCHE REISEVERSICHERUNG AG

Die Europäische Reiseversicherung ist der größte österreichische Reiseversicherer und Teil der Generali Group. Die Generali Group ist eine der größten globalen Versicherungsgruppen und Vermögensverwalter. Sie wurde 1831 gegründet und ist in 50 Ländern mit Prämieneinnahmen von insgesamt 70,7 Milliarden Euro im Jahr 2020 vertreten. Mit über 72.000 Mitarbeiter_innen sowie 65,9 Millionen Kund_innen nimmt die Generali eine führende Position in Europa ein und gewinnt in Asien und Lateinamerika zunehmend an Bedeutung. Das Bekenntnis zur Nachhaltigkeit ist ein wesentlicher Treiber der Strategie der Generali. Ziel ist, ein lebenslanger Partner für alle Kund_innen zu sein und dank des einzigarteigen Vertriebsnetzes innovative und personalisierte Lösungen zu bieten. In Österreich, Zentral- und Osteuropa und Russland ist die Generali Group über das Österreich, CEE & Russland Regional Office (Prag) in 13 Ländern aktiv und einer der drei größten Versicherer in der Region.

Rückfragen & Kontakt:

Europäische Reiseversicherung AG
Sabina Salihovic
+43.1.3172500. 73404
sabina.salihovic@europaeische.at
www.europaeische.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.