Das NEUE stadt.fest.orakel weiß alles vom NEUEN stadt.fest.wien und erklärt in fünf Kurz-Videos, was am 2. September zu tun ist

Wien (OTS) Das NEUE stadt.fest.wien am 2. September ist ganz neu, ganz anders und hat es so noch nie gegeben. Es findet in ganz Wien, in allen Bezirken und Grätzln statt – aber niemand weiß bis jetzt genau wo – ausgenommen dem NEUEN „stadt.fest.orakel“. Das stadt.fest.orakel weiß alles vom NEUEN stadt.fest.wien. Es weiß was, wer, wann und wo. Dieses stadt.fest.orakel ist Wendja alias Lukas Plöchl.

In fünf Kurz-Videos, die ab sofort und in den nächsten Tagen und Wochen auf der Facebook-Seite NEUES stadt.fest.wien zu sehen sein werden, erklärt Plöchl, was am 2. September zu tun ist, wie das NEUE stadt.fest.wien funktioniert und wie man außergewöhnliche Erlebnisse entdecken kann. Deshalb: Facebook-Seite NEUES stadt.fest.wien liken und dran bleiben! Hier der Link zum ersten Video:
http://bit.ly/stadtfestorakel1

Wendja alias Lukas Plöchl wird auch selbst in der einen oder anderen Rolle am NEUEN stadt.fest.wien am 2. September zu finden sein. Und natürlich kann man das stadt.fest.orakel auch beim Hauptquartier des NEUEN stadt.fest.wien am „stadt.fest.campus“ auf der Mariahilfer Straße 47 treffen. Überraschung garantiert!

Und so funktioniert´s am 2. September ab 13.00 Uhr: App stadt.fest.wien gratis vom App- oder Play-Store herunter laden. Dann schlägt die App die dem aktuellen Standort entsprechend nächstgelegene Station vor. Bei der Station macht der Besucher mit Hilfe der App einen Code ausfindig. Die App gibt dazu Hinweise und Infos, wie der Code in der Station zu finden sein wird. Mittels Code-Eingabe in die App wird der Besucher dann zur nächsten Station geleitet.

Dabei kann man u.a. auf Opernsänger Clemens Unterreiner, Thaiboxweltmeister und Dancing Star Fadi Merza oder Sängerin Zoe Straub treffen, außergewöhnliche Erlebnisse inklusive! Bis 18.00 Uhr kann man so an dieser außergewöhnlichen „Grätzljagd” durch die Bezirke teilnehmen und einen abwechslungsreichen und spannenden Tag am NEUEN stadt.fest.wien erleben.

Will man ohne App am NEUEN stadt.fest.wien teilnehmen, ist man am 2. September ab 13.00 Uhr herzlich am „stadt.fest.campus“ auf der Mariahilfer Straße 47 im ehemaligen „Forever 21“ willkommen. Dort erhält man alle Informationen, wie man auch ohne App am NEUEN stadt.fest.wien teilnehmen kann. Weiters wird dort auch ein umfassendes Kinderprogramm, spannende Acts sowie gastronomische Stärkung angeboten. Ab 18.00 Uhr startet dann am „stadt.fest.campus“ die Radio-Wien stadt.fest.disco mit weiteren Überraschungen und Acts.

Mehr Infos unter www.stadtfest-wien.at sowie auf Facebook unter folgendem Link: http://bit.ly/stadtfestwien17

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Wien – Pressestelle
(01) 515 43 – 220, Fax:(01) 515 43 – 9200
presse@oevp-wien.at
http://www.oevp-wien.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.