Wien (OTS) Klassische Musik meets Pop, Grunge und Elektronik: Die sechsköpfige Wiener Band Neuschnee präsentiert am Dienstag, den 12. Juni (20.00 Uhr) ihr neues, viertes Album „Okay“ im Großen Sendesaal des ORF RadioKulturhauses. Die Veranstaltung kann auch via Video-Livestream unter http://radiokulturhaus.orf.at miterlebt werden.

Als „pulverfrisch“ kann man Neuschnee zwar auch nicht mehr bezeichnen, aber alter Kram klingt anders. Die sechsköpfige Formation besteht aus dem Komponisten und Exil-Berliner Hans Wagner und seinen hiesigen Mitstreiter/innen Martin Reining, Florian Sighartner, Emily Stewart, Raimund Seidl und Andi Senn. Wagners klassischer Background – er war bzw. ist bei Bands wie Das Trojanische Pferd oder im Bereich Theater- und Filmmusik zugange – prägt auch den Sound seiner Stammformation. FM4 bezeichnete das Album „Okay“ als ein so kurzes wie buntes Potpourri „zwischen Zeitgeist und Zwölftonmusik, zwischen elektronischen Beats und kammermusikalischen Streichern“. Der Eintritt beträgt EUR 19,-; mit ORF RadioKulturhaus-Karte ist der Bezug eines um 50% ermäßigten Tickets möglich; Ö1 Club-Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung. Weitere Informationen zum Programm des RadioKulturhauses gibt es auf der Homepage radiokulturhaus.ORF.at oder über das Kartenbüro (Tel. 01/501 70-377).

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Claudia Zinkl
Tel.: +43 1 360 69 – 19121
mailto: claudia.zinkl@orf.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.