16. NÖ Männergesundheitstag in Amstetten: 190 Personen wurde ein Arztbesuch empfohlen

St. Pölten (OTS) Gesundheit und Fitness stehen bei Männern hoch im Kurs: Etwa 1 000 Besucher nutzten am 16. NÖ Männergesundheitstag der NÖ Gebietskrankenkasse (NÖGKK) und Partner am 12. November 2016 in der Johann-Pölz-Halle in Amstetten das Vorsorge-Angebot. NÖGKK-Obmann KR Gerhard Hutter, Landesrat Ing. Maurice Androsch und Dr. Karl Diehl, Vertreter der NÖ Ärztefachgruppe für Urologie überzeugten sich vor Ort vom tollen Gesundheits-Mix.

Auf Herz und Nieren durchgecheckt wurde „Mann“ in der Gesundheitsstraße mit 16 verschiedenen Tests, die von einer Blutwertebestimmung, einer Messung der Stressbelastung des Herzens, einer Venen- und Lungenfunktionsmessung über eine psychologische und urologische Beratung bis zur Mundvideokamera reichten. Insgesamt gab es 1 450 Gesundheits-Checks, davon wurde in 190 Fällen ein Arztbesuch bzw. eine weiterführende Abklärung empfohlen. Großen Ansturm gab es beim Sportfahrer-/Speed- und Drifttraining des ÖAMTC. Aktuelle Gesundheitsprobleme – wie Tinnitus, Herzgesundheit und Burnout -standen bei Fachvorträgen im Mittelpunkt. In Schnupperkursen konnten die Besucher Koordinations- und Kraftübungen sowie Gehirnintegrationstraining ausprobieren. Umrahmt wurde der Männergesundheitstag durch ein interessantes Bühnenprogramm und eine Info- und Ausstellerzone.

NÖGKK-Obmann-Stv. Hutter freute sich über den regen Zulauf: „Unsere Gesundheitstage zeigen immer wieder, wie wichtig Vorsorge ist. Besonders erfreulich ist, dass immer mehr Männer auf ihre Gesundheit achten und unsere Angebote gerne in Anspruch nehmen.“

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at



Source link

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.