Lawrence, Massachusetts (ots/PRNewswire) NxStage Medical, Inc. (Nasdaq: NXTM), ein führendes Medizintechnikunternehmen, das sich auf die Verbesserung der Betreuung von Menschen mit Nierenerkrankungen fokussiert (http://nxstage.com/), gab heute bekannt, dass der Verwaltungsrat einstimmig eine endgültige Vereinbarung genehmigt hat, nach der Fresenius Medical Care alle ausstehenden Aktien von NxStage für 30,00 USD je Aktie in einer auf rund 2 Milliarden USD geschätzten Bartransaktion erwerben wird.

“Ich bin sehr stolz auf die positiven Fortschritte im Behandlungsstandard, die NxStage kontinuierlich für Patienten mit Nierenerkrankungen auf der ganzen Welt bewirkt”, kommentierte Jeffrey H. Burbank, Gründer und CEO von NxStage. “Wir glauben, dass die angekündigte Transaktion mit Fresenius Medical Care einen bedeutenden Mehrwert für unsere Aktionäre schafft und erhebliche Chancen für unsere Patienten, Kunden, Partner und Mitarbeiter bietet. Ich bin sehr zufrieden mit den zukünftigen Aussichten für unsere Produkte und Therapien und freue mich für die Patienten, die einen besseren Zugang zu unseren Lösungen erhalten”.

(Bitte beachten Sie dazu auch die bereits heute früh gemeinsam mit Fresenius Medical Care veröffentlichte Pressemitteilung des Unternehmens).

Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2017

Der Gesamtumsatz des zweiten Quartals 2017 stieg um 4 Prozent auf 96,2 Millionen USD und entspricht dem vorgegebenen Ausblick im Bereich von 95 Millionen USD bis 97 Millionen USD, der Umsatz für das zweite Quartal 2016 lag bei 92,2 Millionen USD.

Die Erträge des Unternehmens wurden durch den Geschäftsbereich Products vorangetrieben, dies gilt insbesondere für das Segment System One, das die Märkte Home und Critical Care umfasst. Im Bereich Home stieg der Umsatz im zweiten Quartal 2017 um 9 Prozent auf 55,5 Millionen USD an, verglichen mit einem Umsatz von 51,1 Millionen USD für das zweite Quartal 2016. Der Erlös im Bereich Critical Care kletterte im zweiten Quartal 2017 um 6 Prozent auf 19,9 Millionen USD und steht einem Erlös von 18,7 Millionen USD im zweiten Quartal 2016 gegenüber.

Der Geschäftsbereich Products erwirtschaftete im zweiten Quartal 2017 Erträge in Höhe von 4,5 Millionen USD aus dem operativen Geschäft. Der auf die Aktionäre von NxStage Medical, Inc. entfallende Nettoverlust belief sich im zweiten Quartal 2017 auf 2,1 Millionen USD im Vergleich zu einem Nettoverlust von 1,7 Millionen USD im zweiten Quartal 2016.

Das Unternehmen kann erstes, sehr positives Feedback von Kunden- und Patientenseite zu seinem Hämodialyse-System der nächsten Generation an den NxStage Kidney Care-Zentren aus den USA melden, dies steht im Einklang mit den Rückmeldungen aus Großbritannien. Das innovative System umfasst zahlreiche neue Funktionen und Fähigkeiten, darunter eine neue Touchscreen-Benutzeroberfläche und einen integrierten Blutdruck-Monitor, die speziell entwickelt wurden, um die Benutzerfreundlichkeit für Heimhämodialyse-Patienten zu steigern.

“Wir werden unsere Kerninitiativen kontinuierlich weiterverfolgen und unsere innovative Pipeline weiter vorantreiben”, erklärte Burbank.

Absage der geplanten Telefonkonferenz

NxStage macht aufgrund der Übernahmevereinbarung zwischen Fresenius Medical Care und NxStage keine Vorgaben zu seinen Finanzzielen und hat seine für Mittwoch, den 9. August 2017 um 9:00 Uhr (Eastern Time) angesetzte Telefonkonferenz zur Erörterung der Finanzergebnisse für das zweite Quartal 2017 abgesagt.

Informationen zu NxStage

NxStage Medical, Inc. (Nasdaq: NXTM) ist ein führendes Medizintechnikunternehmen mit Hauptsitz in Lawrence, Massachusetts, USA, das innovative Produkte zur Behandlung von chronischem Nierenversagen im Endstadium (ESRD) und akutem Nierenversagen entwickelt, produziert und vermarktet. NxStage hat darüber hinaus eine kleine Anzahl von Dialysekliniken eröffnet, die sich der Entwicklung innovativer Versorgungsformen für Patienten mit ESRD widmen. Weitere Informationen über NxStage und seine Produkte und Dienstleistungen finden Sie auf den Websites des Unternehmens unter www.nxstage.com und www.nxstagekidneycare.com.

Informationen zum NxStage System One

Das NxStage System One ist das erste und einzige wirklich portable Hämodialysesystem, das von der FDA speziell für die Heimhämodialyse und die nächtliche Heimhämodialyse zugelassen wurde. Seine Einfachheit und revolutionäre Größe (Höhe von nur einem Fuß) sollen den Patienten einen praktischen Einsatz im eigenen Heim ermöglichen und ihnen die Freiheit geben, ihre Therapie mit auf Reisen zu nehmen. In Kombination mit dem NxStage PureFlow(TM) SL Dialysis Preparation System wird die Behandlung für Patienten noch weiter vereinfacht, da gewöhnliches Leitungswasser verwendet werden kann, um Dialyseflüssigkeit bei Bedarf vor Ort zu erzeugen. Anders als bei konventionellen Hämodialysesystemen ist für den Betrieb von System One keine spezielle Infrastruktur erforderlich. Unter Aufsicht ihrer Ärzte können Patienten das NxStage System One zusammen mit ihren geschulten Partnern jederzeit, wie gewünscht, und wann es für sie am besten ist, einschließlich während ihrer Schlafphase, zu Hause oder im Urlaub, mit einer medizinisch angemessenen Behandlungshäufigkeit verwenden. Zusätzlich dazu sammelt die Nx2me Connected Health® Plattform von NxStage wichtige NxStage System One- und Patienteninformationen, die der flexiblen Ansicht, Überwachung und Berichterstattung dienen und nicht nur Patientenmanagement und Patientenbindung verbessern, sondern auch die Betreuung an alternativen Standorten vereinfachen können. System One wird ebenfalls für die Bereitstellung einer Reihe flexibler Therapieoptionen in traditionelleren Betreuungsumgebungen wie z. B. Krankenhäusern und Dialysezentren eingesetzt. Das System hat seine Sicherheit und Leistungsstärke in mehr als 14 Millionen Behandlungen für über 30.000 Patienten in der ganzen Welt unter Beweis gestellt. www.nxstage.com.

Wichtige Informationen für Anleger und Wertpapierinhaber

Diese Mitteilung könnte als angebotsrelevantes Dokument (Solicitation Material) hinsichtlich der vorgeschlagenen Fusion von NxStage mit Broadway Renal Services, Inc., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Fresenius Medical Care Holdings, Inc. gewertet werden. NxStage beabsichtigt die Eingabe von im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Fusion relevanten Materialien bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC), einschließlich eines vorläufigen Proxy Statements gemäß Schedule 14A. Nach der Einreichung eines endgültigen Proxy Statements wird NxStage das endgültige Proxy Statement und eine Proxy Card an jeden Aktionär aussenden, der zur Stimmabgabe in der Sondersitzung über die vorgeschlagene Fusion berechtigt ist. INVESTOREN UND ANTEILSEIGNER VON NXSTAGE WERDEN DAZU AUFGEFORDERT, ALLE MATERIALIEN (EINSCHLIESSLICH ALLER DIESBEZÜGLICHEN ABÄNDERUNGEN ODER ERGÄNZUNGEN) UND ALLE ANDEREN RELEVANTEN DOKUMENTE, DIE NXSTAGE IM ZUSAMMENHANG MIT DER VORGESCHLAGENEN FUSION BEI DER SEC HINTERLEGEN WIRD, ZU LESEN, SOBALD DIESE ERHÄLTLICH SIND, DA DIESE DOKUMENTE WICHTIGE INFORMATIONEN HINSICHTLICH NXSTAGE UND DER VORGESCHLAGENEN FUSION BEINHALTEN. Das vorläufige Proxy Statement, das endgültige Proxy Statement und andere relevante Materialien sowie alle anderen im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Fusion von NxStage bei der SEC eingereichten Dokumente können, sobald sie erhältlich sind, kostenlos auf der SEC Webseite www.sec.gov abgerufen werden. Investoren und Aktionäre können darüber kostenlose Abschriften der bei der SEC eingereichten Unterlagen anfordern oder über die Investor Relations-Abteilung von NxStage unter folgender Adresse anfragen:
NxStage Medical, Inc., 350 Merrimack St., Lawrence, MA 01843.

NxStage und die Unternehmensdirektoren und leitenden Angestellten könnten als Teilnehmer der Aufforderung zur Stimmabgabe (Proxy Solicitation) gerichtet an die Aktionäre von NxStage hinsichtlich der vorgeschlagenen Übernahme angesehen werden. Informationen zu den Unternehmensdirektoren und leitenden Angestellten von NxStage und deren Eigentumsrechten an Stammaktien von NxStage sind im Jahresbericht von NxStage auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2016 endende Geschäftsjahr dargelegt, der am 28. Februar 2017 bei der SEC eingereicht wurde, und im Proxy Statement von NxStage für die Jahreshauptversammlung der Aktionäre 2017, das am 27. April 2017 bei der SEC eingereicht wurde. Weitere Informationen bezüglich der potenziellen Teilnehmer und eine Beschreibung ihrer direkten oder indirekten Interessen an der Fusion, neben Wertpapieranteilen oder anderem, werden im Proxy Statement und anderen bei der SEC im Zusammenhang mit der vorgeschlagenen Fusion eingereichten Materialien enthalten sein.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen zu unserer Geschäftstätigkeit, dem Betrieb und der Finanzlage des Unternehmens. Sämtliche Aussagen in dieser Mitteilung, die nicht eindeutig auf die Vergangenheit bezogen sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, und Begriffe wie “vorhersehen”, “glauben”, “erwarten”, “schätzen”, “planen” und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen im Allgemeinen zukunftsgerichtete Aussagen. Beispiele für diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Aussagen über die erwartete Nachfrage nach den Produkten und Marktmöglichkeiten von NxStage, die zeitlichen Vorgaben für die vorgeschlagene Fusion, die Fähigkeit von NxStage die vorgeschlagene Fusion abzuschließen, die Geschäftstätigkeiten von NxStage im Zeitraum der Anhängigkeit der vorgeschlagenen Fusion und die Geschäftserwartungen von NxStage für den Fall, dass die vorgeschlagene Fusion abgeschlossen wird. Alle zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten Risiken, Unwägbarkeiten und Eventualitäten, von denen viele außerhalb der Einflussmöglichkeiten von NxStage liegen, und die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolgen wesentlich von den erwarteten Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen. Solche Risiken, Unwägbarkeiten und Eventualitäten beinhalten die Marktakzeptanz und die Nachfrage nach den Produkten von NxStage im In- und Ausland, Wachstum im Bereich der Heimhämodialyse und/oder vermehrt durchgeführten Hämodialyse, regulatorische Genehmigungen, die Wettbewerbslage, unvorhergesehene Schwierigkeiten hinsichtlich der Umsetzung von Entwicklungsplänen, operativen Effizienzen oder Kostensenkungen, Änderungen bei der Kostenerstattung von Heimhämodialyse und vermehrt durchgeführter Dialyse, Änderungen im regulatorischen Umfeld, Veränderungen der historischen Einkaufsmuster und Präferenzen unserer Kunden, einschließlich DaVita Healthcare Partners Inc. und Fresenius Medical Care, den voraussichtlichen Zeitpunkt und die Wahrscheinlichkeit des Abschlusses der anhängigen Fusion, die Möglichkeit, dass die Anteilseigner von NxStage dem Fusionsvertrag mit Bezug auf die vorgeschlagene Fusion nicht zustimmen werden, die Möglichkeit, dass konkurrierende Angebote gemacht werden können; das Risiko, dass die Parteien nicht bereit oder in der Lage sind, die Bedingungen der vorgeschlagenen Fusion rechtzeitig oder überhaupt zu erfüllen; das Risiko, dass sich ein erheblicher nachteiliger Effekt im Hinblick auf NxStage ergibt; Risiken im Zusammenhang mit eventuellen Störungen in der Führung der laufenden Geschäfte aufgrund der vorgeschlagenen Fusion, aus dem Fusionsvertrag erwachsende Einschränkungen der operativen Geschäftsfähigkeit von NxStage, das Risiko, dass die vorgeschlagene Fusion und ihre Ankündigung eine nachteilige Auswirkung auf die Fähigkeit von NxStage haben könnte, wichtige Mitarbeiter anzuwerben und zu halten und die Beziehungen zu seinen Lieferanten, Distributoren und Kunden aufrechtzuerhalten, sowie bestimmte weitere Faktoren, welche die künftige Ertragslage beeinflussen können und die in den von NxStage bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen dargelegt sind. Zu diesen Unterlagen zählt auch der Quartalsbericht auf Formular 10-Q für das am 31. März 2017 geendete Quartal.

Die hier gemachten Aussagen spiegeln die Erwartungen und Überzeugungen von NxStage zum Datum der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung wider. NxStage geht davon aus, dass sich diese Erwartungen und Überzeugungen aufgrund nachfolgender Ereignisse und Entwicklungen möglicherweise verändern können. Es liegt im Ermessen von NxStage, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, das Unternehmen ist jedoch nicht zur Aktualisierung oder Änderung seiner zukunftsgerichteten Aussagen verpflichtet (und lehnt ausdrücklich jedwede Verpflichtung ab), unabhängig davon, ob diese auf neue Informationen, zukünftige Ereignisse oder andere Gründe zurückzuführen sind. Die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen reflektierten Erwartungen oder Überzeugungen von NxStage haben nur zum Datum ihrer Veröffentlichung Gültigkeit und können nach Datum dieser Pressemitteilung nicht als repräsentativ für die Erwartungen oder Überzeugungen von NxStage angeführt werden.

Ansprechpartner:
Kristen K. Sheppard, Esq.
VP, Investor Relations
ksheppard@nxstage.com

NxStage Medical, Inc.
Verkürzte konsolidierte
Gesamtergebnisrechnung
(Beträge in Tausend,
ausgenommen Angaben je
Aktie)
(ungeprüft)
Drei Sechs
Monate Monate
zum 30. zum 30.
Juni Juni
2017 2016 2017 2016
Umsatz $ 96.216 $ 92.207 $
193.045 $ 181.414
Umsatzaufwand 55.050 53.784 110.689 106.474
Bruttogewinn 41.166 38.423 82.356 74.940
Betriebsaufwand:
Verkauf und Marketing 16.841 16.116 33.611 31.370
Forschung und Entwicklung 9.027 7.961 18.535 15.115
Vertrieb 7.686 7.015 15.329 14.068
Gemein- und 9.668 8.511 18.618 16.542
Verwaltungskosten
Summe Betriebsaufwand 43.222 39.603 86.093 77.095
Verlust aus laufender (2.056) (1.180) (3.737) (2.155)
Geschäftstätigkeit
Sonstiger Aufwand:
Zinsaufwand, netto (224) (288) (427) (529)
Sonstiger Aufwand, netto (321) (409) (591) (641)
Summe sonstiger Aufwand (545) (697) (1.018) (1.170)
Nettoverlust vor (2.601) (1.877) (4.755) (3.325)
Ertragssteuern
(Ertragssteuervorteil) (22) 348 (635) 683
Ertragssteuerrückstellung
Nettoverlust (2.579) (2.225) (4.120) (4.008)
Abzüglich: (490) (493) (842) (1.000)
Minderheitsanteilen
zurechenbarer
Nettoverlust
Anteilseignern von $ (2.089) $ (1.732) $
(3.278) $ (3.008)
NxStage Medical, Inc.
zurechenbarer
Nettoverlust
Fehlbetrag je Aktie, $ (0,03) $ (0,03) $
(0,05) $ (0,05)
unverwässert und
verwässert
Gewichtete, 65.821 64.428 65.544 64.302
durchschnittlich im
Umlauf befindliche
Aktien, unverwässert und
verwässert
Übriges Comprehensive
Income (Loss):
Nicht realisierter Gewinn 853 (774) 3.037 97
(Verlust) aus derivativen
Instrumenten, abzüglich
Ertragssteuern
Sonstiger Ertrag 841 (506) 1.562 (316)
(Verlust)
Summe Übriges 1.694 (1.280) 4.599 (219)
Comprehensive Income
(Loss)
Summe Comprehensive (885) (3.505) 479 (4.227)
(Loss) Income
Abzüglich: Comprehensive (490) (493) (842) (1.000)
Loss zurechenbar
Minderheitsanteilen
Summe Comprehensive $ (395) $ (3.012) $
1.321 $ (3.227)
(Loss) Income zurechenbar
Anteilseignern von
NxStage Medical, Inc.

NxStage Medical,
Inc.Gekürzte konsolidierte
Bilanz(Beträge in Tausend,
ausgenommen Angaben je
Aktie)(ungeprüft)
30. Juni 31.
Dezember
2017 2016
AKTIVA
Umlaufvermögen:
Barmittel und $ 62.839 $ 59.632
Barmitteläquivalente
Forderungen, netto 31.900 32.286
Lagerbestände 51.230 46.845
Rechnungsabgrenzungsposten 9.497 6.136
und sonstiges
Umlaufvermögen
Summe Umlaufvermögen 155.466 144.899
Sachanlagen, netto 62.684 61.561
Equipment im Außeneinsatz, 24.512 22.309
netto
Abgegrenzte Ertragskosten 31.610 33.165
Immaterielle 8.675 9.688
Vermögenswerte, netto
Firmenwert 42.648 42.648
Sonstige Aktivposten 2.973 2.937
Summe Aktiva $ 328.568 $ 317.207
PASSIVA UND EIGENKAPITAL
Kurzfristige
Verbindlichkeiten:
Verbindlichkeiten $ 14.996 $ 14.177
Passive 26.933 30.985
Rechnungsabgrenzungsposten
Kurzfristiger Anteil 95 328
langfristiger
Verbindlichkeiten
Sonstige kurzfristige 4.481 3.770
Verbindlichkeiten
Summe kurzfristige 46.505 49.260
Verbindlichkeiten
Rechnungsabgrenzungsposten 47.658 49,001
Langfristige 553 1.305
Verbindlichkeiten
Sonstige langfristige 17.698 15.568
Verbindlichkeiten
Summe Passiva 112.414 115.134
Verpflichtungen und
Eventualverbindlichkeiten
Minderheitsanteile, die (22) 50
Rückgabeklauseln
unterliegen
Eigenkapital:
Nicht vorbezeichnete – –
Vorzugsaktien: Nominalwert
0,001 USD, 5.000.000
Aktien genehmigt; keine
Aktien zum 30. Juni 2017
und 31. Dezember 2016
ausgegeben und ausstehend
Stammaktien: Nominalwert 67 65
0,001 USD, 100.000.000
Aktien genehmigt;
66.985.587 und 65.883.026
Aktien zum 30. Juni 2017
respektive 31. Dezember
2016 ausgegeben
Kapitalrücklage 647.343 631.219
Bilanzverlust (410.879) (407.601)
Übriger Comprehensive (1.502) (6.101)
Loss, kumuliert
Eigene Aktien zu (18.708) (16.184)
Anschaffungskosten:
1.025.299 und 936.360
Aktien zum 30. Juni 2017
respektive 31. Dezember
2016
Summe Eigenkapital NxStage 216.321 201.398
Medical, Inc.
Minderheitsanteile, die (145) 625
keinen Rückgabeklauseln
unterliegen
Summe Eigenkapital 216.176 202.023
Summe Verbindlichkeiten $ 328.568 $ 317.207
und Eigenkapital

NxStage Medical,
Inc.Cashflow aus laufender
Geschäftstätigkeit(Beträge
in Tausend)(ungeprüft)
Sechs
Monate
zum 30.
Juni
2017 2016
Cashflow aus laufender
Geschäftstätigkeit:
Nettoverlust $ (4.120) $ (4.008)
Berichtigungen zur
Überleitung von
Nettoverlust zu
Nettocashflow aus
laufender
Geschäftstätigkeit:
Wertminderungen und 16.838 15.649
Abschreibungen
Aktienbasierte Vergütung 5.324 5.394
Sonstige (211) (561)
Veränderungen bei
betrieblichen Aktiva und
Verbindlichkeiten:
Forderungen 607 (4.980)
Lagerbestände (15.160) (12.533)
Rechnungsabgrenzungsposten (272) 150
und sonstiges
Umlaufvermögen
Verbindlichkeiten 401 2.785
Passive (2.159) 276
Rechnungsabgrenzungsposten
und sonstige
Verbindlichkeiten
Rechnungsabgrenzungsposten (1.446) 991
Barmittelzufluss $ (198) $ 3.163
(-abfluss) aus laufender
Geschäftstätigkeit, netto

NxStage Medical,
Inc.Umsatzerlöse
nach
Segment(Beträge in
Tausend)(ungeprüft)
Drei Sechs
Monate Monate
zum 30. zum 30.
Juni Juni
2017 2016 2017 2016
System One Segment
Home $ 55.536 $ 51.102 $ 110.097
$ 100.638
Critical Care 19.922 18.745 40.022 38.512
System One Segment 75.458 69.847 150.119 139.150
gesamt
In-Center Segment 14.326 16.731 29.932 33.497
Sonstige 2.836 3.408 5.735 5.589
Products 92.620 89.986 185.786 178.236
Zwischensumme
Services Segment 4.857 4.114 9.907 6.801
Eliminierung der (1.261) (1.893) (2.648) (3.623)
Intersegmentumsätze
Summe $ 96.216 $ 92.207 $ 193.045
$ 181.414

NxStage Medical,
Inc.Geschäftsergebnisse
nach Segmenten(Beträge in
Tausend)(ungeprüft)
Drei Sechs
Monate Monate
zum zum
30. 30.
Juni Juni
2017 2016 2017 2016
Geschäftsbereich Products
(Segmente: System One
Segment, In-Center
Segment & Sonstige)
Umsatz $ 92.620 $ 89.986 $
185.786 $ 178.236
Bruttogewinn $ 45.005 $ 42.097 $
89.655 $ 83.433
Bruttogewinnmarge 49% 47% 48% 47%
Gewinn aus laufender $ 4.454 $ 4.989 $ 8.400
$ 11.205
Geschäftstätigkeit
Services Segment
Umsatz $ 4.857 $ 4.114 $ 9.907
$ 6.801
Bruttogewinn $ (3.822) $ (3.454) $
(7.260) $ (8.103)
Bruttogewinnmarge n/a n/a n/a n/a
Verlust aus laufender $ (6.493) $ (5.949) $
(12.098) $ (12.970)
Geschäftstätigkeit
Eliminierungen
Eliminierung der $ (1.261) $ (1.893) $
(2.648) $ (3.623)
Intersegmentumsätze
Eliminierung des $ (17) $ (220) $ (39)
$ (390)
Intersegmentbruttogewinns
Unternehmen gesamt
Umsatz $ 96.216 $ 92.207 $
193.045 $ 181.414
Bruttogewinn $ 41.166 $ 38.423 $
82.356 $ 74.940
Bruttogewinnmarge 43% 42% 43% 41%
Verlust aus laufender $ (2.056) $ (1.180) $
(3.737) $ (2.155)
Geschäftstätigkeit

Logo –
http://mma.prnewswire.com/media/321808/nxstage_medical__inc__logo.jpg



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.