Europäischer Zusammenhalt ist gerade in Krisenzeiten wichtiger denn je, so die ÖAAB-Spitze Europäischer Zusammenhalt ist gerade in Krisenzeiten wichtiger denn je, so die ÖAAB-Spitze

Wien (OTS) „Österreich ist seit über 25 Jahren Mitglied in der EU und seit unserem Beitritt profitieren wir von dem Zusammenhalt und dem Gemeinschaftsgedanken. Die Corona-Krise hat deutlich gemacht, dass dieser Zusammenhalt essentiell ist. Kein Land für sich allein, kann diese globale Krise bekämpfen. Nur gemeinsam kann es uns gelingen. Der 9. Mai soll uns wieder in Erinnerung rufen: Wir alle sind Europa. Und wir alle brauchen Europa! Wir brauchen einen europäischen Schulterschluss, um die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt in ganz Europa wieder in Schwung zu bringen. Zwei Drittel unseres Wohlstands sind von Exporten abhängig – 80 Prozent unserer Exporte gehen nach Europa. Jeder zweite Arbeitsplatz hängt am Export“, betont ÖAAB-Bundesobmann KO August Wöginger anlässlich des Europatages.

„Europa ist ein wichtiger Arbeitsmarkt. Die Jobs der Zukunft werden von der EU geprägt. Da gibt es Chancen, aber auch Risiken, vor denen wir unsere heimischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer schützen müssen. Deswegen ist es für uns als moderne Arbeitnehmervertretung gerade jetzt wichtig, über den Tellerrand zu blicken. Ende April haben wir einen Reformprozess gestartet und wollen gemeinsam mit den arbeitenden Menschen die neuen Antworten auf die neue Arbeitswelt geben“, so ÖAAB-Generalssekretär Abg.z.NR Christoph Zarits weiter.

„Die Menschen erwarten sich zu Recht mehr von der Europäischen Union. Sie wollen echte Reformen und sie wollen in Zukunftsentscheidungen einbezogen werden. Unser Ziel ist es, Europapolitik mit und für die Bürgerinnen und Bürger zu machen und nicht über sie hinweg. Denn nur gemeinsam können wir die richtigen Antworten auf die großen Zukunftsfragen geben“, so die ÖAAB-Bundesobmann-Stellvertreterin Europaministerin Karoline Edtstadler abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

ÖAAB-Bundesleitung
Mag. Nikola König-Weixelbraun
+43 (1) 40 141 595
presse@oeaab.com
www.oeaab.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.