[ad_1]

Autofahrer sollten großräumig umfahren

Wien (OTS) Baustellen in Nußdorf und Favoriten führten laut ÖAMTC-Experten Samstagvormittag zu teils erheblichen Verzögerungen. So ist noch bis Montag, 05:00 Uhr, die Klosterneuburger Straße (B14) beim Knoten Nußdorf stadteinwärts gesperrt, der Rückstau reichte zeitweise fast bis Klosterneuburg zurück. Autofahrer berichteten von 45 Minuten Verzögerungen. Umgeleitet wird über Heiligenstädter Straße und Gunoldstraße.

Im Süden Wiens ist im Verteilerkreis Favoriten bis Montagfrüh nur ein Fahrstreifen frei. Es staute zeitweise auf allen Zufahrten, besonders auf Grenzackerstraße und Ludwig-Höhnel-Gasse. Die ÖAMTC-Experten empfahlen, sehr großräumig auszuweichen.

(Schluss)
Harald Lasser

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.