LH Kaiser, SPÖ-GF Sucher gratulieren Rene Willegger – er wurde mit 94 Prozent zum neuen ÖGB-Landesvorsitzenden gewählt – der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Platz

Klagenfurt (OTS) „Ein gutes Leben für alle“ – das Motto der heutige ÖGB-Landeskonferenz „wird auch zentraler Leitsatz des neuen Landesvorsitzenden Rene Willegger sein. Seine Wahl mit 94 Prozent ist ein starkes Zeichen“, sagt SPÖ-Landesgeschäftsführer Andreas Sucher. Im Namen der Kärntner SPÖ gratuliert er – wie LH Peter Kaiser bereits unmittelbar nach der Wahl im ÖGB-Haus – Willegger herzlich zu seiner beeindruckenden Wahl. „Wir wünschen ihm viel Schaffenskraft und Energie: Wir kennen Rene Willegger als leidenschaftlichen Verfechter der Arbeitnehmerrechte. Vor allem jetzt, angesichts einer nie dagewesenen Teuerungswelle, bedarf es großer und gemeinsamer Anstrengungen“, betont Sucher. Willegger selbst bezeichnet sich als „eingefleischten Sozialpartner“, der „die Krise nicht einfach aussitzen will“. – „Bei ihm ist der ÖGB Kärnten in besten und verlässlichen Händen“, sind Kaiser und Sucher überzeugt. Laut Sucher sei er der „richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Platz.“

Nach 14 Jahren Präsidentschaft kandidierte Hermann Lipitsch nicht mehr: Er wurde mit dem Großen Goldenen Ehrenzeichen des Landes Kärnten ausgezeichnet – „als Dank und Anerkennung für sein engagiertes Tun zum Wohle der Kärntner Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer“, dankte LH Kaiser dem scheidenden ÖGB-Präsidenten.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle der SPÖ Kärnten
+43(0)463/577 88 DW 66 | Fax:+43(0)463-54 570
www.kaernten.spoe.at
presse-kaernten@spoe.at

SPÖ Landesorganisation Kärnten
Lidmanskygasse 15
9020 Klagenfurt a. W.



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.