Für viele Lehrlinge war der Shutdown ihrer Ausbildungsbetriebe eine sehr herausfordernde Zeit. Mit kostenlosen Webinaren speziell für Hotellehrlinge half die ÖHV

Wien (OTS) Die aus der Praxis gekommene Anregung, Webinare speziell für Hotellehrlinge zugeschnitten anzubieten, hat die ÖHV gerne aufgegriffen, Teilnehmerzahlen und Feedback zeigten die Notwendigkeit des ÖHV-Angebotes: „Wir freuen uns sehr, dass die ÖHV gerade auch in dieser herausfordernden Zeit gute Aus- und Weiterbildungsprogramme für uns und unsere Mitarbeiter bereitstellt. Speziell die Einbindung unserer jungen Mitarbeiter und Einsteiger im Tourismus liegt uns am Herzen und ist mit entscheidend für die Zukunft unserer Branche“, zeigte sich Michael Walchhofer von der Zauchensee Walchhofer GmbH, zu der die Betriebe Familotel Zauchenseehof****, Hotel Zauchensee Zentral**** und Hotel Sportwelt*** gehören, mit dem Online-Programm mehr als zufrieden.

85 Lehrlinge lernten und netzwerkten online

Mit den Grundlagen der Kommunikation beschäftigte sich eines der beiden Webinare. Michaela, Mitarbeiterin der Walchhofer-Betriebe, hat das sehr gut gefallen: „Die Wichtigkeit der richtigen Ausdrucksweise wurde durch Beispiele sehr gut vermittelt. Ich finde es gut, dass es für uns Lehrlinge die Möglichkeit gibt an solchen Webinaren teilzunehmen.“ Beim Webinar „Lernen lernen” wiederum wurden den Teilnehmern Strategien vermittelt, um Lernstoff eigenständig zu erarbeiten. „Auch im digitalen Format ist es möglich, Wissen interaktiv und spannend zu vermitteln“ resümiert Brigitta Brunner, Leiterin des ÖHV-Campus, über die Zusammenarbeit mit dem auf Lehrlinge spezialisierten Seminaranbieter METASKILLS.academy. Ideen auf digitale Pinnwände schreiben oder online in Kleingruppen arbeiten begeisterten die Teilnehmer am meisten.

Jetzt anmelden: Zeitmanagement und Umgang mit der digitalen Welt

Aufgrund des großen Interesses an den ersten Terminen stehen noch zwei weitere Lehrlings-Webinare auf dem Programm des ÖHV-Campus: Prioritäten setzen, Aufgaben planen und seine Zeit möglichst effizient einsetzen, darum geht es beim Webinar „Zeitmanagement“ am Donnerstag, den 4. Juni 2020. Mit neuen Medien im beruflichen Kontext professionell umgehen sowie digitale Geräte und ihre Potentiale bestmöglich nutzen: Das Webinar am 9. Juni dreht sich um Digitale Dos und Don‘ts. Die Webinare sind exklusiv für Lehrlinge aus ÖHV-Mitgliedsbetrieben; Anmeldungen unter campus@oehv.at.

Mit der ÖHV zum Top Ausbilder werden

Für Ausbilder, die bereits eine Lehrlingausbilderberechtigung nachweisen können, startet im Herbst 2020 die neue Ausbildungsschiene der ÖHV, die Lehrlingsausbilderakademie. Soft Skills, wie Verständnis und Führungsstrategien für Jugendliche in ihren Entwicklungsphasen, gehören zu den Lehrinhalten ebenso wie rechtliche Grundlagen für die Lehrlingsausbildung. „Damit der Berufseinstieg für alle Beteiligten zum Erfolg wird, ist ein gutes Zusammenspiel von Lehrling und Ausbilder wesentlich“, betont ÖHV-Campus-Leiterin Brigitta Brunner die Wichtigkeit von gut geschulten und selbst motivierten Ausbildern. Informationen unter https://www.oehv.at/veranstaltungen/lehrlingsausbilderakademie/

Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter www.oehv.at/presse

Rückfragen & Kontakt:

Martin Stanits
Leiter Public Affairs & Public Relations
T: +43 1 533 09 52 20
presse@oehv.at
www.oehv.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.