Wien (OTS) Die oekostrom AG erweitert ihr Angebot im Bereich E-Mobilität und setzt damit den nächsten Schritt in eine saubere Energiezukunft. Nach der im Vorjahr begonnenen Zusammenarbeit mit PlugSurfing, einem Ladeschlüssel für alle öffentlichen Ladesäulen in Europa, geht der österreichische Ökostrompionier nun eine Kooperation mit der heimischen TSS Telco Sales Services GmbH (TSS) ein. Sie ermöglicht es oekostrom AG-Kunden ab sofort den 100 Prozent sauberen Strom aus Österreich, der bereits in der Steckdose zuhause fließt, an der eigenen Ladestation zu tanken.

Kunden können sich im neu geschaffenen E-Mobilitäts-Bereich der oekostrom AG  auf oekostrom.at/e-mobilitaet nun auch Ladestationen des österreichischen Herstellers KEBA sowie – bei Bedarf – ein Rundum-Sorglos-Paket vom Vor-Ort-Installations-Check über Anlieferung und Installation der Ladesäulen bis hin zur Inbetriebnahme und anschließendem 24/7-Vor-Ort-Service der Firma TSS bestellen.

René Huber, verantwortliches Vorstandsmitglied der oekostrom AG, zur neuen Kooperation: „E-Mobilität ist ein enorm wichtiger Baustein für eine saubere Energiezukunft. Die wesentlichen Treiber für ihren Ausbau sind Anwenderfreundlichkeit und Leistbarkeit. Dementsprechend haben wir gemeinsam mit TSS ein Rundum-Sorglos-Paket für unsere Kunden geschnürt.“

Zur gesamten Presseinformation geht es hier: https://oekostrom.at/press
Einen Überblick über das gesamte E-Mobilitätspaket der oekostrom AG sowie weitere Informationen zum Rundum-Sorglos-Paket mit TSS, dem PlugSurfing-Ladeschlüssel und auch der Förderaktion „Markenbotschafter“ finden Sie auf
oekostrom.at/e-mobilitaet.

Rückfragen & Kontakt:

DI Gudrun Stöger
PR, IR & Kommunikation
oekostrom AG
E: presse@oekostrom.at
M: 0676-75 45 995

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.