Wien (OTS) „Österreich lebt in einer Bequemlichkeits-Demokratie“, so RA Georg Krakow, Repräsentant von „Transparency International Austria” im Zoom-Talk von Reporter ohne Grenzen Österreich (ROG/RSF). Gemeinsam mit Fritz Jergitsch, Gründer des satirischen Online-Mediums „Die Tagespresse“, diskutierte Georg Krakow mit ROG-Präsidentin Rubina Möhring und Gabriel Lansky, ROG-Vorstandsmitglied, gestern Abend (5.3.) über aktuelle Politaufreger. – Mehr dazu und der Talk zum Nachhören auf www.rog.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Paul Buchacher

Organisationsleitung
Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich
Reporters Without Borders Austria
+43 650 848 7543

Helferstorferstraße 5, 1010 Wien

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.