Sonntagsfrage: ÖVP 34%, FPÖ 24%, SPÖ 22%, Grüne 7%, Neos 5%, Liste Pilz 5%

Wien (OTS) Laut der aktuellen Umfrage für die Tageszeitung ÖSTERREICH (Research Affairs, 600 Online-Befragte, 14.-15.8., Schwankungsbreite: 4%) liegt die FPÖ wieder vor der SPÖ auf Platz zwei. Weiter klar auf Platz eins: Die ÖVP unter Außenminister Sebastian Kurz. Die Umfrage wurde unmittelbar nach Bekanntwerden der Verhaftung von Kern-Berater Tal Silberstein durchgeführt.

Wäre bereits am kommenden Sonntag Nationalratswahl könnte die ÖVP mit 34% der Stimmen rechnen (keine Veränderung gegenüber von vor zwei Wochen). Die FPÖ käme demnach auf 24% (plus 1%), die SPÖ nur mehr auf 22% (minus 1%).

Im Rennen der “Kleinen” liegen nach wie vor die Grünen mit 7% vorne (unverändert). Die Liste Pilz kann sich auf 5% steigern (plus 1%), mit genausoviel können die Neos rechnen (unverändert).

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH, Chefredaktion
(01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.