Tagungsort: Hotel Retter, Pöllauberg, Steiermark – der medienöffentliche Teil beginnt am 11. Jänner 2017, 11.30 Uhr. Bustransfer Wien/Pöllauberg möglich – bitte um Anmeldung!

Wien (OTS) Der ÖVP-Parlamentsklub hält am 11. und 12. Jänner 2017 unter dem Titel “Österreich voran” seine traditionelle Klubklausur zum Jahresauftakt ab. Tagungsort ist das Seminarhotel Retter in Pöllauberg/Steiermark.

Beginn des medienöffentlichen Teils der Klausur, zu dem die Vertreterinnen und Vertreter der Medien herzlich eingeladen sind, ist am Mittwoch, 11. Jänner 2017, um 11.30 Uhr mit einer Jahresauftakt-Pressekonferenz.

Es folgt ein Besuch der Manufaktur Gölles samt Verkostung. Um 18.15 Uhr referiert der ehemalige deutsche Bundesminister Wolfgang Clement zum Thema “Was jetzt zu tun ist”.

Am Donnerstag, 12. Jänner 2017, diskutieren Expert/innen ab 9.00 Uhr das Thema “Kommunikation oder Manipulation – wie neue und etablierte Medien Meinung machen”. Es moderiert Michael Fleischhacker. Diskussionsteilnehmer sind Jürgen Pfeffer von der TU München, die Social Media-Expertin Judith Denkmayr sowie der Philosoph Wolfram Eilenberger.

An diese Diskussion schließen das Referat von ÖVP-Klubobmann Dr. Reinhold Lopatka “Zukunft braucht Mut” und die Rede von Bundesparteiobmann Vizekanzler Dr. Reinhold Mitterlehner zum Tagungsthema “Österreich voran” an.

Mit etwa 12.00 Uhr ist das Ende der Veranstaltung vorgesehen.

Für die An- und Abreise der Vertreterinnen und Vertreter der Medien steht ein Bus zur Verfügung, der am Mittwoch um 8.00 Uhr beim Parlament/Stadiongasse wegfährt.

Eine Anmeldung für den Bus und für die Unterbringung ist unbedingt erforderlich: bis spätestens Donnerstag, 5.1.2017 bei Frau Elisabeth Maier, 01/40 110/4334, elisabeth.maier@oevpklub.at
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.