ÖIF vergibt Preise zu je 3.000 Euro für Projekte in den Kategorien Stärkung von Frauen, Beschäftigung und Arbeitsmarkt, Integration vor Ort sowie Sport

Wien (OTS) Erstmals schreibt der Österreichische Integrationsfonds (ÖIF) in diesem Jahr den Österreichischen Integrationspreis aus und zeichnet damit erfolgreiche und innovative Integrationsprojekte aus. Einreichungen sind ab sofort möglich; prämiert werden Initiativen aus vier Kategorien:

  • Stärkung von Frauen
    Initiativen, die mittels Maßnahmen spezifisch zur Förderung der Integration von Frauen und Mädchen mit Migrationshintergrund in Österreich beitragen
  • Beschäftigung und Arbeitsmarkt
    Integrationsprojekte, welche die Integration von Flüchtlingen sowie Zuwanderinnen und Zuwanderern am Arbeitsmarkt fördern
  • Integration vor Ort
    Initiativen von, mit und für Menschen mit Migrationshintergrund, welche zur Stärkung der gesellschaftlichen Teilhabe und des Zusammenhalts beitragen
  • Sport
    Sportprojekte und -vereine, die gezielte Maßnahmen zur Förderung der Integration von Flüchtlingen und Zugewanderten in die österreichische Sportlandschaft setzen

Einsatz für Integration und besonderes Engagement würdigen

Franz Wolf, Direktor des Österreichischen Integrationsfonds: „Engagierte in Gemeinden, Institutionen, Initiativen, Vereinen und Projekten leisten mit ihrem Einsatz und ihren Ideen einen bedeutenden Beitrag zum Gelingen der Integration in Österreich. Um besondere Initiativen zur Integration von Flüchtlingen und Migrantinnen und Migranten im Integrationsbereich auszuzeichnen, vergibt der ÖIF den Österreichischen Integrationspreis.“

Einreichungen bis 30.September möglich; Preisverleihung im festlichen Rahmen

Die Einreichfrist läuft bis Donnerstag, den 30. September 2021. Sämtliche eingereichten Initiativen werden von einer Jury aus Expertinnen und Experten bewertet. Vergeben wird ein Preis pro Kategorie, der mit jeweils 3.000 Euro dotiert ist, bei einer festlichen Verleihung. Nähere Informationen sowie die Einreichunterlagen finden Sie unter: www.integrationspreis.at.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Integrationsfonds
Kim Izdebski
+43 1 710 12 03-322
kim.izdebski@integrationsfonds.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.