Das SMARTPHONE Magazin hat zehn verschiedene Mobilfunkanbieter getestet.

Arbing (OTS) Die Fachredaktion hat die österreichischen Mobilfunker in den drei Kategorien “Tarifauswahl”, “Allgemein” und “Kundenservice” bewertet. Mit gesamt beinahe 88 von 100 Punkten geht spusu als Sieger dieses Tests hervor, gefolgt von Tchibo und Lidl.

Das SMARTPHONE-Magazin ist ein Titel des österreichischen CDA-Verlages. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung ist der Verlag stets unter den Marktführern bei Technik-Titeln. Neben Netztests führt das Fachmagazin auch Kundenbefragungen und App-Tests durch. Zum ersten Mal hat sich die Redaktion nun mit den Mobilfunk-Resellern, abseits der drei “großen” Anbieter der Netzinfrastruktur auseinandergesetzt. Beweisen mussten sich die Mobilfunker in den drei Kategorien “Tarifauswahl”, “Allgemein” und “Kundenservice”.

Spusu als Testsieger mit 87,55 von 100 Punkten

Mit einer Gesamtwertung von 87,55 Punkten geht spusu als Gesamtsieger des SMARTPHONE Magazin Tests hervor. Mit 66 Cent hat spusu den günstigsten Preis pro GB und kann sich auch in den anderen Kategorien behaupten. Mit 80,30 Punkten hat sich Tchibo Mobile verdient auf Platz zwei eingereiht. Der Anbieter überzeugt mit gutem Kundenservice und einer klaren Tarifstruktur. Auf Platz drei landet Lidl connect, mit einem preislich ansprechenden Gesamtpaket.

Wenig Preisunterschiede der Anbieter

Bei der Tarifauswahl zeigt sich, dass sich Anbieter oftmals an der Konkurrenz orientieren. Bei genauerem Hinsehen lassen sich dennoch Unterschiede erkennen, wie etwa dem angebotenen Datenvolumen. Dieses variiert zwischen fünf und 15 GB im Monat.

Höchstwerte für beinahe alle Mobilfunker

Sämtliche Anbieter überzeugen mit einer transparenten Darstellung der zu erwartenden Kosten und alle Anbieter verzichten auf eine Bindung. Dies führt dazu, dass die Mobilfunker bob, eety, HoT, Lidl connect, s-Budget Mobile, spusu und yesss! die volle Punktzahl in der Kategorie Allgemein erreicht haben. Punktabzug gab es für folgende fehlenden Services: Red Bull Mobile übernimmt keine Rufnummern von A1, Liwest Mobile verrechnet eine Aktivierungsgebühr und Tchibo Mobile unterstützt Nutzer nicht mit einer eigenen App.

Nur acht Minuten bis zur ersten Antwort

Tchibo Mobile hatte mit acht Minuten nicht nur die schnellste Reaktionszeit auf unsere E-Mail-Anfrage, auch die Kompetenz und Hilfsbereitschaft schriftlich sowie telefonisch überzeugen die Redaktion des SMARTPHONE Magazins. Auf Platz zwei schaffte es spusu, gefolgt von Lidl auf Platz drei.

Alle Ergebnisse finden Sie hier: https://smartphonemag.de/reports/mobilfunker-im-grossen-test

Rückfragen & Kontakt:

CDA Verlags- und Handelsges.m.b.H.
Lukas Wenzel
Projektmanagement
Bundesstraße 9, 4341 Arbing
l.wenzel@cda-verlag.com
Tel.: +43 7269 / 60 220 – 22



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.