Ausgabe vom 6. Mai 2022

Linz (OTS) „Justiz spricht: Über Korruption, Machtmissbrauch und Gegenstrategien“ war gestern Abend im Justizministerium in Wien eine Podiumsdiskussion betitelt. Prominenteste Teilnehmerin: Ministerin Alma Zadic. Über das derzeit medial allgegenwärtige Thema Korruption lässt sich offenbar um einiges leichter diskutieren als über diverse Problemzonen im Verantwortungsbereich von Zadic — siehe etwa die Aussagen der zurückgetretenen Rechtsschutzbeauftragten im Justizministerium über die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft. Jene WKStA, die zwar jedem leisen Verdacht nachgeht und vielseitig und lang ermittelt, die sich aber immer öfter vorhalten lassen muss, dabei übers Ziel zu schießen.

Rückfragen & Kontakt:

Oö. Volksblatt, Chefredaktion
0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.