Außerdem: Agatha Christies „Mörderische Spiele“, „Heimat Österreich“ und „Landleben“-Filme

Wien (OTS) ORF III Kultur und Information zeigt am Dienstag, dem 30. August 2022, zwei spannende Filme der Agatha-Christie-Reihe „Mörderische Spiele“. Am Mittwoch, dem 31. August, präsentiert ORF III je eine Folge der Formate „Heimat Österreich“ und „Landleben“. Im Spätabend steht die letzte Ausgabe „Kabarett unter Sternen:
Tafelrunde Open Air“ in diesem Sommer auf dem Programm. Anschließend folgt in „Soundcheck Österreich“ das „Radio Wien Sommerkonzert“ mit Viktor Gernot und Simone Kopmajer und eine Folge „DENK mit KULTUR“.

Dienstag, 30. August

Im Hauptabend zeigt ORF III ein Krimi-Doppel mit den Literaturverfilmungen von Agatha Christies „Mörderische Spiele“: In „Der Mann im braunen Anzug“ (20.15 Uhr) dreht sich alles um den Mord an einer Geheimagentin. Kommissar Laurence (Samuel Labarthe) wird bei der Aufklärung des Falles in eine handfeste Spionage-Affäre verwickelt.

Nachdem seine Freundin bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen ist, stürzt Kommissar Laurence in ein tiefes Loch. Betrunken und total übermüdet taucht er an einem Tatort auf, an dem eine junge Frau allem Anschein nach vergiftet wurde. Das Opfer arbeitete als Double des beliebten TV-Stars Blanche Dulac. In „Mord im Spiegel“ (21.50 Uhr) muss der Kommissar herausfinden, ob es der Mörder möglicherweise auf Blanche abgesehen hat und einen weiteren Anschlag auf sie plant.

Mittwoch, 31. August

Um 20.15 Uhr widmet sich „Heimat Österreich“ dem „Leben am Grünen See“ im steirischen Tragöß. Kaum jemand kann sich der Magie dieses Ortes entziehen: ein See, der sich nur durch das Schmelzwasser von den Bergen im Sommer füllt und im Herbst langsam abfließt und wieder verschwindet.

Der Bauer hängt vom Wetter ab – ist es gnädig gelaufen und die Ernte sicher eingefahren, schickt er ein Dankgebet zum Himmel: Im „Landleben“-Film „Vergelt’s Gott – Erntedank im Gebirge und zu Erden“ (21.05 Uhr) hat Christian Papke an einigen ausgewählten Orten die Erntedankfeierlichkeiten begleitet.

Großes Finale auf Viktor Gernots Praterbühne: Gerald Fleischhacker begrüßt zum Sommerschluss noch einmal einige der besten Kabarettistinnen und Kabarettisten des Landes zu „Kabarett unter Sternen: Tafelrunde Open Air“ (21.55 Uhr), um die wichtigsten Themen der letzten Wochen humorvoll Revue passieren zu lassen. Mit dabei sind Praterbühnen-Direktor Viktor Gernot höchstpersönlich, ORF-„Dancing Star“ und -Moderatorin Caroline Athanasiadis, Publikumsliebling Angelika Niedetzky und Socia-Media-Star Petutschnig Hons aus dem schönen Schlatzing.

Anschließend präsentieren ORF III und Radio Wien mit dem „Radio Wien Sommerkonzert“ in „Soundcheck Österreich“ (23.00 Uhr) ein Konzertereignis der ganz besonderen Art: Kabarettist, Musiker und Publikumsliebling Viktor Gernot und Ausnahmesängerin Simone Kopmajer geben im besonderen Ambiente des „Theater im Park“ mit ausgewählten musikalischen Gästen und dem radio.string.quartet herausragende Pop-und Jazznummern zum Besten.

Den Abend beschließt eine Folge „DENK mit KULTUR“ (0.00 Uhr) aus dem Jahr 2018. Bei Sängerin und Moderatorin Birgit Denk treffen Kabarettist Viktor Gernot und Schauspielerin Brigitte Kren aufeinander – dabei jagt eine Pointe die andere.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.