Außerdem: „Politik live“ über die Prävention von Femiziden, Benedikt Mitmannsgruber in „Kabarett im Turm“, „Coffee to go“ mit Erwin Schrott

Wien (OTS) ORF III Kultur und Information feiert am Donnerstag, dem 6. Mai 2021, in „Wilde Reise“ im Hauptabend das „Frühlingserwachen – Babyboom unter Wildtieren“. Danach dreht sich in „Politik live“ alles um die steigende Zahl an Frauenmorden in Österreich sowie um mögliche Präventions- und Opferschutzmaßnahmen. In der anschließenden„Donnerstag Nacht“ ist eine neue Folge von „Kabarett im Turm“ mit Newcomer Benedikt Mitmannsgruber und seinem Programm „Exodus“ zu sehen.

Im Vorabend (19.45 Uhr) trifft Ani Gülgün-Mayr den Opernstar Erwin Schrott zum Auftakt der zweiten Staffel der „Kultur Heute“-Gesprächsreihe „Coffee to go“. Im Wiener Rösthaus im Prater werden erlesene Kaffeebohnen aus aller Welt verkostet und Lockdown und seine Folgen erörtert. Von dort aus geht es ins Wiener MuseumsQuartier, wo sich die beiden aus dem Restaurant Halle die Leibspeise des Bassbaritons, eine Kalbsschnitzelsemmel, genehmigen.

Im Hauptabend widmet sich die Reihe „Wilde Reise mit Erich Pröll“ dem „Frühlingserwachen – Babyboom unter Wildtieren“ (20.15 Uhr). Der Film zeigt in opulenten Bildern, wie die Tier- und Pflanzenwelt mit den Herausforderungen des Frühlings und Sommers umgeht. Wärme, Licht und Nahrung verheißen eine sorgenfreie Zeit. Doch die wärmste Jahreszeit bringt auch extreme Hitze und gewaltige Gewitterstürme.

Danach, in „Politik live“ (21.05 Uhr), diskutiert anlässlich der erschreckenden Zahl an Frauenmorden, die sich in jüngster Zeit in Österreich ereignet haben, ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher mit ihren Gästen über Präventions- und Opferschutzmaßnahmen.

Die „Donnerstag Nacht“ (21.55 Uhr) startet mit einer neuen Folge „Kabarett im Turm“: Benedikt Mitmannsgruber – eine der größten Kabaretthoffnungen des Landes – präsentiert sein erstes Programm „Exodus“. Mit monotoner Stimme entführt er in das von ihm als triste Einöde empfundene karge Mühlviertler Hochland . „Überaltert und erzkatholisch“ – genau dieser Umgebung versucht er zu entfliehen. In der Stadt angekommen, entfernt er sich immer weiter von seinen katholischen Wurzeln. Danach sind Joesi Prokopetz und Sabine Petzl in einem neuen „Dinner für Zwei“ (22.50 Uhr) zu erleben. Die „Donnerstag Nacht“ schließt mit „Kabarett im Turm: Gebrüder Moped – Best Of“ (23.25 Uhr).

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.