Außerdem: „Der Mann, der sich nicht traut“ u. a. mit Thomalla, Waechter und Wengraf

Wien (OTS) Am Freitag, dem 27. November 2020, darf man sich in ORF III Kultur und Information wieder auf einen Abend unter dem Motto „So ein Theater“ freuen, denn auf dem Programm stehen gleich zwei Komödien aus den Wiener Kammerspielen. Tagsüber meldet sich „ORF III AKTUELL“ (ab 9.30 Uhr) mit einem Überblick über das tagespolitische Geschehen.

Eröffnet wird der Theaterabend mit Fritz Eckhardts Komödie „Minister gesucht“ (20.15 Uhr), die 1985 in den Wiener Kammerspielen aufgezeichnet wurde. Richard Stapler (Kurt Heintel) hat sich längst mit dem Familienleben mit all seinen Höhen und Tiefen abgefunden. Frau Marion (Senta Wengraf) lebt in den Tag hinein, Sohn Robert (Friedrich Hammel) hat sein Studium in Berlin abgebrochen, Tochter Lisa (Flora Csulak) versucht ihre Männergeschichten zu verheimlichen und Hausmädchen Elli (Elfriede Ott) agiert wie gewohnt schnippisch. Dieser normale Alltag scheint jedoch aus dem Ruder zu geraten, als eines Tages Staplers Schulfreund Friedrich Graf (Franz Stoß) auftaucht, um ihm die Stelle des Wirtschaftsministers schmackhaft zu machen.

Um 22.10 Uhr folgt Curth Flatows Komödie „Der Mann, der sich nicht traut“ in einer Inszenierung von Jürgen Wölffer aus dem Jahr 1975. Für den Standesbesamten Wolfgang Jäger (Georg Thomalla) sind Eheringe nicht mehr und nicht weniger als die „Handschellen der bürgerlichen Gesellschaft“, was ihm nach jeder Trauung Magenbeschwerden beschert. Er selbst führ nämlich seit der Trennung von seiner Frau (Senta Wengraf) ein Junggesellenleben. Die lockere Beziehung mit seiner Sekretärin (Gerti Gordon) sorgt für die gewünschte Portion Nähe in seinem ansonsten sehr „freien“ Leben. Doch als sein sonst so unabhängiger Sohn Ulrich (Alexander Waechter) heiraten will, wird die Welt des Standesbeamten heftig erschüttert. Umso mehr, da er sich noch dazu ganz unerwartet selbst verliebt.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.