Wien (OTS) Bevor ORF III Kultur und Information am Freitag, dem 16. Dezember 2016, Publikumsliebling Harald Serafin mit einer Bühnenaufzeichnung der liebevoll ironischen Künstlerkomödie „Sonny Boys“ (21.55 Uhr) anlässlich seines 85. Geburtstags würdigt, präsentiert „Der Österreichische Film“ Tobias Moretti und Gabriel Barylli als erbitterte Rivalen im 1997 produzierten Heimatdrama „Krambambuli“ (20.15 Uhr) – Xaver Schwarzenbergers Verfilmung eines Drehbuchs von Felix Mitterer nach der gleichnamigen Novelle von Marie von Ebner-Eschenbach. Der neue Oberförster Walch (Barylli) ist wild entschlossen, dem Treiben der Wilderer ein Ende zu setzen. Er findet in einem Gasthaus Krambambuli, einen wundervollen Jagdhund, der dem Wilderer Pachler (Moretti) gehört. Pachler ist bereits betrunken, als ihm Walch anbietet, den Hund zu kaufen. So überlässt er den Vierbeiner dem Förster in der Meinung, der Hund werde ohnehin zu ihm zurückkehren. Daraufhin entspinnt sich ein packendes Drama um Recht, Gerechtigkeit, Treue und Zuneigung.

Mit der 2008 entstandenen Volkstheater-Inszenierung des Komödienhits „Sonny Boys“ (21.55 Uhr) ehrt ORF III Harald Serafin, der am 24. Dezember seinen 85. Geburtstag feiert. Das Meisterstück des amerikanischen Boulevardkönigs Neil Simon gab schon mehrmals Vollblutkomödianten wie zum Beispiel Walter Matthau und George Burns die Möglichkeit zu bravourösen Darstellungen. In der Inszenierung von Michael Schottenberg verkörpern Harald Serafin und Peter Weck die beiden alten Schauspieler Willie und Al: Jahrzehntelang waren sie ein eingespieltes und äußerst erfolgreiches Komikerduo – bis sie sich auseinandergelebt haben. Als alte Herren tingeln sie separat in kleinen Nebenrollen durch die Theater- und Filmwelt, um sich ein bisschen Geld dazuzuverdienen. Bis Willies Neffe Ben (Alexander Jagsch) eines Tages auf die Idee kommt, die beiden Altstars für eine Fernsehshow noch einmal gemeinsam auf die Bühne zu bringen – und die alte Hassliebe wieder auflebt.
Zum 85. Geburtstag von Harald Serafin zeigt zeigt ORF III weiters am Sonntag, dem 18. Dezember 2016, ein neues „Berggespräch“ (13.45 Uhr) mit dem Jubilar, gefolgt von einer im März 2016 aufgezeichneten „Aus dem Archiv“-Ausgabe (14.15 Uhr), in der sich Serafin und dessen Weggefährten Felix Dvorak, Daniela Fally und Mirjana Irosch – moderiert von Gerhard Tötschinger – an die Höhepunkte aus Serafins Schaffen erinnern.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.