Außerdem: „MERYN am Montag: Niedriger Blutdruck“

Wien (OTS) Der „ORF III Themenmontag“ beleuchtet am Montag, dem 9. Mai 2022, im vierteiligen Hauptabend das Thema gesunde Ernährung. Eine neue Folge „MERYN am Montag“ beantwortet Fragen zu niedrigem Blutdruck.

ORF III Kultur und Information zeigt im Vorabend eine neue Ausgabe der Call-in-Sendung „MERYN am Montag“ (18.45 Uhr). ORF-Gesundheitsexperte Siegfried Meryn und Internistin und Kardiologin Andrea Podczeck-Schweighofer gehen niedrigem Blutdruck auf den Grund.

Auch im vierteiligen Hauptabend dreht sich alles um die Gesundheit:
Den Auftakt des „ORF III Themenmontag“ zum Thema gesunde Ernährung macht dabei die Neuproduktion „Was heißt schon gesund? – Ein Ernährungstrend mit Tücken“ (20.15 Uhr). Im Mittelpunkt der Gesundheitsdokumentation steht das Krankheitsbild Orthorexie, der zwanghafte Wunsch, sich gesund zu ernähren. Medizinjournalist Bernhard Hain geht dabei der Frage nach, was als gesunde Ernährung verstanden werden darf und von welchen Zwängen wir uns befreien müssen.

Danach nimmt die Dokumentation „Gesunde Ernährung: Was dürfen wir essen?“ (21.05 Uhr) heutige Ernährungsregeln unter die Lupe. Ernährungs- und Gesundheitsexperten unterziehen diese Regeln der wissenschaftlichen Überprüfung – mit überraschenden Ergebnissen.

Anschließend folgt „Die Tricks mit gesunder Ernährung“ (21.55 Uhr):
Moderator Jo Hiller und sein Team prüfen verschiedene Gesundheitsangebote und -produkte. Dabei versuchen sie herauszufinden, ob diese halten, was die Hersteller versprechen.

Abschließend zeigt die Produktion „Gesund Essen – so kann’s gehen“ (22.40 Uhr), wie gesunde Ernährung trotz fehlender Zeit, geringer Motivation oder hohen Preisen gelingen kann. Exemplarisch wird die Lebenssituation von Familie Mathioschek beleuchtet, deren beide Buben ein Profikoch für gesundes Essen begeistern will.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.