Am 30. April um 22.35 Uhr in ORF III

Wien (OTS) Am Freitag, dem 30. April 2021, zeigt ORF III Kultur und Information im Rahmen von „Wir spielen für Österreich“ die Theaterpremiere von Johann Nestroys Zauberposse „Der böse Geist Lumpazivagabundus“ (22.35 Uhr) aus dem Landestheater Linz. Die Inszenierung von Georg Schmiedleitner wurde am 16. und 17. April als Teil einer dreijährigen Kulturkooperation zwischen ORF III und der OÖ Theater und Orchester GmbH (TOG) aufgezeichnet und ergänzt die bislang elfteilige „Theater-Edition“ um eine zwölfte Produktion. André Turnheim zeichnet für die TV-Regie verantwortlich.

Lumpazivagabundus (Theresa Palfi), der böse Geist, soll verbannt werden, verführe er doch die Jugend zu einem liederlichen Leben. Glücksgöttin Fortuna (Angela Waidmann) macht ihre Zustimmung dazu von einer Wette mit der Fee Amorosa (Eva-Maria Aichner), der Göttin der Liebe, abhängig: Drei Handwerksburschen sollen mit Reichtum überschüttet werden. Wenn auch nur einer von ihnen vernünftig und durch die Liebe gebessert wird, hat die Göttin der Liebe die Wette gewonnen. Die drei Auserwählten sind Tischler Leim (Daniel Klausner), der an einer unglücklichen Liebe leidet, der trinkfreudige Schuster Knieriem (Julian Sigl) und Schneider Zwirn (Jan Nikolaus Cerha). Ein Los beschert ihnen 100.000 Taler, die sie teilen. Nach einem Jahr wollen sie sich wieder treffen und sehen, was jeder aus seinem Glück gemacht hat. Schneider Zwirn entwickelt sich zum leichtsinnigen Weiberhelden, Schuster Knieriem gibt sich dem Trunke hin, aber Tischler Leim wird vernünftig und kehrt zu seiner geliebten Peppi zurück. Somit hat Amorosa die Wette gewonnen – letztlich werden auch Zwirn und Knieriem durch die Macht der Liebe noch zu glücklichen Familienvätern.

„So ein Theater“ heißt es bereits davor: Um 20.15 Uhr steht mit „Skandal in Lobodau“ – in einer Inszenierung von Claus Homschak aus dem TV-Theater 1983 – eine Komödie mit u. a. Ossy Kolmann und Heinz Petters auf dem ORF-III-Spielplan. Um 22.00 Uhr stehen die lustigsten Fernseh- und Bühnenauftritte von „Farkas, Waldbrunn & Co“ auf dem Programm.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.