Außerdem: „MERYN am Montag: Neurodermitis“

Wien (OTS) Der dreiteilige „ORF III Themenmontag“ am 16. Mai 2022 stellt ab 20.15 Uhr eines der beliebtesten Grundnahrungsmittel in den Mittelpunkt: das Brot. Außerdem steht im Vorabend eine neue Ausgabe „MERYN am Montag“ zum Thema Neurodermitis auf dem Programm.

Im Vorabend zeigt ORF III Kultur und Information eine neue Ausgabe der Call-in-Sendung „MERYN am Montag“ (18.45 Uhr) zum Thema Neurodermitis. ORF-Gesundheitsexperte Siegfried Meryn und Klemens Rappersberger, Vorstand der Abteilung für Dermatologie und Venerologie der Klinik Landstraße in Wien, beantworten die brennendsten Fragen des Publikums.

Brot gibt es zum Schleuderpreis ebenso wie als Luxusgut – die neue ORF III-Dokumentation „Edelprodukt Brot – Teurer, gesünder, besser?“ (20.15 Uhr) beleuchtet, was hinter der Beliebtheit des neuen Edelbrots steckt. Ist es um so viel besser? Oder ist hier ein Hype entstanden, der sich in den Zeitgeist rund um Konsumkritik, Achtsamkeit und persönliches Glücksstreben eingepasst hat?

Auch die anschließende Produktion „Schönes neues Brot“ (21.05 Uhr) befasst sich mit dem Stellenwert des Grundnahrungsmittels in unserer Kultur. Filmemacher Harald Friedl besucht unter anderem Bäcker in Österreich und Frankreich, die ihre Waren im Einklang mit der Natur herstellen und zeigen, dass ein guter Laib Brot nicht nur gutes Mehl benötigt, sondern auch viel Zeit.

Den „ORF III Themenmontag“ beschließt die Dokumentation „Wie gesund ist unser Brot? Alte und neue Sorten im Vergleich“ (22.40 Uhr). Der Film wirft einen Blick hinter die Kulissen von Backstuben in Österreich, Deutschland und der Schweiz und stellt die Frage, wie es zukünftig ums Brot bestellt ist.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.