Am 10. März um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Seit einem halben Jahr steht Maria Stern an der Spitze jener Partei, die als „Liste Pilz“ gegründet worden ist und nunmehr JETZT heißt. Turbulenzen und Personalstreitigkeiten überlagerten über viele Monate die inhaltlichen Positionen der jungen Partei. Sind die Konflikte beigelegt? Wie groß sind die Gestaltungsmöglichkeiten einer Parteichefin, die selbst kein Mandat im Nationalrat hat? Wie beurteilt Maria Stern die aktuelle Regierungspolitik, etwa beim heiklen Thema Sicherungshaft oder bei der umstrittenen Karfreitagsregelung? Und welches Wahlziel verfolgt die Parteiobfrau im Hinblick auf die bevorstehenden EU-Wahlen mit dem von JETZT unterstützten Spitzenkandidaten Johannes Voggenhuber? Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 10. März 2019, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Christoph Kotanko
„Oberösterreichische Nachrichten“

und

Simone Stribl
ORF

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.