Am 16. Mai im Sport-Spartenkanal des ORF

Wien (OTS) Programmhighlights am Dienstag, dem 16. Mai 2017, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragung vom Spiel Kanada – Finnland bei der Eishockey-WM 2017 um 20.10 Uhr, die Höhepunkte vom Grand Slam in den Latein-Tänzen in Helsinki um 19.00 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr und das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 22.45 Uhr.

16 Teams sind bei der IIHF Eishockey-WM 2017 vom 5. bis 21. Mai in Deutschland und Frankreich mit dabei. In der Gruppe A spielen Russland, USA, Schweden, Slowakei, Deutschland, Lettland, Dänemark und Italien, in der Gruppe B Kanada, Finnland, Tschechien, Schweiz, Weißrussland, Norwegen, Frankreich und Slowenien. Die vier bestplatzierten Mannschaften jeder Gruppe erreichen das Viertelfinale. Die letztplatzierten Mannschaften steigen in die 2018 IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft Division I Gruppe A ab. Kommentator ist Michael Berger, für Analysen sorgt Peter Znenahlik.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 15. Mai, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.