Wien (OTS) Nadja Bernhard wurde positiv auf eine Corona-Infektion getestet und ist an Covid-19 erkrankt. Aufgrund des strengen ORF-Sicherheitskonzepts besteht nach menschlichem Ermessen kein darauf basierendes Infektionsrisiko im ORF oder der ZIB-Redaktion. Frau Bernhard absolvierte am vergangenen Dienstag (10. November) ihren letzten ZIB-Dienst und hatte danach keinen Kontakt zu ORF-Kolleg/innen. Am Donnerstag (12.11.) wurde sie außerhalb des ORF routinemäßig negativ getestet. Nach Auftreten von Symptomen brachte dann ein weiterer extern durchgeführter Test am Freitag (13.11.) ein positives Ergebnis.

Aus Vorsichtsgründen wurde ZIB-Moderationskollege Tarek Leitner heute (15.11.) negativ getestet.

Der Krankheitsverlauf von Nadja Bernhard, die sich in privater Quarantäne befindet, ist bis dato sehr milde. Der ORF wünscht Frau Bernhard baldige Genesung und ersucht Medienvertreter/innen eindringlich, von persönlichen Kontaktaufnahmen Abstand zu nehmen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.