Von 26. August bis 2. September 2022 in ORF 2 V – mit allen Parteichefs der im Vorarlberger Landtag vertretenen Parteien

Wien (OTS) Christof Bitschi, Parteiobmann FPÖ Vorarlberg
Freitag, 26. August 2022, 18.30 Uhr, ORF 2 V
Die Vorarlberger Freiheitlichen sind in Lauerstellung. Das angespannte Verhältnis in der schwarz-grünen Regierungskoalition auf Grund der Wirtschaftsbund-Affäre spielt ihnen in die Hände. Wagen es die Freiheitlichen, einen Untersuchungsausschuss im Vorarlberger Landtag zu initiieren?

Eva Hammerer und Daniel Zadra, Die Grünen Vorarlberg
Montag, 29. August 2022, 18.30 Uhr, ORF 2 V
Die Vorarlberger Grünen sind in einer unbequemen Lage. Sollen sie weiter loyal zum Koalitionspartner ÖVP stehen oder ihrer selbst auferlegten Rolle als Transparenz- und Aufdecker-Partei gerecht werden? Die Wirtschaftsbund-Affäre könnte zur Zerreißprobe werden.

Sabine Scheffknecht, Landessprecherin NEOS Vorarlberg
Dienstag, 30. August 2022, 18.30 Uhr, ORF 2 V
Lösungen für eine neue Politik haben die NEOS einst versprochen. Welche Ideen bringen sie in die politische Diskussion nebst der Kritik an den Regierungsparteien ein? Andererseits wollen sie es sich auch nicht mit der ÖVP verscherzen. Eine Regierungsbeteiligung bleibt das politische Ziel.

Gabriele Sprickler-Falschlunger, Landesparteivorsitzende SPÖ Vorarlberg
Donnerstag, 1. September 2022, 18.30 Uhr, ORF 2 V
Die Vorarlberger Sozialdemokraten haben im vergangenen Jahr vor allem mit parteiinternen Streitereien für Schlagzeilen gesorgt. Ex-Landtagsklubobmann Thomas Hopfner wurde der Sprung an die Parteispitze verwehrt, er trat aus der Partei aus. Wohin steuert die SPÖ Vorarlberg?

Martina Rüscher, Stellvertretende Parteiobfrau ÖVP Vorarlberg Freitag, 2. September 2022, 18.30 Uhr, ORF 2 V
Die Vorarlberger ÖVP steckt in ihrer größten parteiinternen Krise. Die Wirtschaftsbund-Affäre bringt nicht nur den Parteichef in Bedrängnis, sie stellt auch die schwarz-grüne Landesregierung auf eine harte Probe. Wird die ÖVP durch die Affäre nachhaltig beschädigt?

Die Fragen bei allen „Vorarlberg heute Sommergesprächen“ stellt ORF-Redakteur Gerd Endrich.

Markus Klement, Landesdirektor ORF Vorarlberg: „Wir folgen einer mittlerweile guten Tradition im Sommer und sprechen ausführlich mit den Parteispitzen aller im Vorarlberger Landtag vertretenen Parteien über aktuelle Themen. Somit können die jeweiligen Verantwortlichen ihre derzeitigen politischen Positionen im ORF Vorarlberg umfassend darlegen.“

ORF „Vorarlberg heute Sommergespräche 2022“ jeweils 18.30 Uhr, ORF 2 V
26. August: Christof Bitschi (FPÖ)
29. August: Eva Hammerer und Daniel Zadra (Die Grünen)
30. August: Sabine Scheffknecht (NEOS)
1. September: Gabriele Sprickler-Falschlunger (SPÖ)
2. September: Martina Rüscher (ÖVP)

Rückfragen & Kontakt:

Christine Moll
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit | Events
Landesdirektion Vorarlberg | D-V
+43 5572 301-22228
christine.moll@orf.at
vorarlberg.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.