Am 19. Juli ab 20.15 Uhr in ORF 1

Wien (OTS) Das ORF-„Sommerkino“-Programm am Montag, dem 19. Juli 2021, in ORF 1: Zum Auftakt um 20.15 Uhr erzählt das vielfach preisgekrönte Road-Movie „Green Book – Eine besondere Freundschaft“ als deutschsprachige Free-TV-Premiere eine berührende Geschichte nach wahren Begebenheiten. Der rüpelhafte New Yorker Türsteher Tony „Lip“ Vallelonga (Viggo Mortensen) übernimmt den Job als Chauffeur des feinsinnigen Pianisten Don Shirley – Mahershala Ali in seiner zweiten Oscar-Rolle –, der sich in den 1960er Jahren auf eine Konzerttour durch die Südstaaten der USA begibt. Auf ihrer Reise nähern sich die ungleichen Charaktere langsam an und trotzen gemeinsam Rassismus und Diskriminierung. Peter Farrelly legt mit dem humorvollen Road-Movie mit ernsten Untertönen seine erste Regiearbeit ohne seinen Bruder Bob vor, mit dem er u. a. den Hit „Verrückt nach Mary“ landete. Das mit einem Oscar und einem Golden Globe ausgezeichnete Drehbuch, das auf der Lebensgeschichte des Schauspielers Tony Lip basiert, schrieben Nick Vallelonga, Brian Hayes Currie und Peter Farrelly. Der Film erhielt darüber hinaus jeweils einen weiteren Oscar und Golden Globe als „Bester Film“ und Mahershala Ali wurde mit beiden Preisen als „Bester Nebendarsteller“ bedacht. In weiteren Rollen sind u. a. Linda Cardellini, Dimiter D. Marinov, Mike Hatton und Iqbal Theba zu sehen.

Gleich danach um 22.25 Uhr steht dann die deutschsprachige Free-TV-Premiere des berührenden und starbesetzten Dramas „Manchester by the Sea“ auf dem ORF-„Sommerkino“-Programm: Ein schweigsamer Einzelgänger, der als Hausmeister in Boston arbeitet, kehrt wegen des Todes seines Bruders in seine kleine Heimatstadt an der US-amerikanischen Ostküste zurück. Als er die Vormundschaft für seinen 16-jährigen Neffen übernehmen muss und es zum Wiedersehen mit seiner Ex-Frau kommt, brechen tiefe seelische Wunden auf. Um in ein neues Leben zu starten, muss er sich in „Manchester by the Sea“ seiner schmerzlichen Vergangenheit stellen. Casey Affleck brilliert in seiner Oscar-Rolle – für seine Leistung wurde er auch mit einem Golden Globe als „Bester Hauptdarsteller“ ausgezeichnet – als Familienvater am Abgrund, dem eine Tragödie den Wind aus den Segeln genommen hat und der nun versucht, wieder Tritt zu fassen. Regisseur und Drehbuchautor Kenneth Lonergan erhielt für sein eindrucksvoll und berührend in Szene gesetztes Drama den Oscar für das beste Original-Drehbuch und konnte bei den Oscars und Golden Globes jeweils weitere vier Nominierungen verbuchen. Als Teil der hochkarätigen Besetzung sind in weiteren Rollen u. a. Michelle Williams, Kyle Chandler, Gretchen Mol, Lucas Hedges, Tate Donovan, Kara Hayward, Erica McDermott und Matthew Broderick zu sehen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.