Hygienische Standards zum Selbstschutz der Truppe sind gewährleistet

Wien (PK) Die Parlamentarische Bundesheerkommission überprüfte heute im Rahmen eines Lokalaugenscheins in der Dabsch-Kaserne in Korneuburg die hygienischen Standards sowie die Unterbringung und Verpflegung der SoldatInnen, die zu Unterstützungsleistungen für das Postverteilzentrum Hagenbrunn eingesetzt werden. Aus Anlass von Medienberichten über die Unterkunftssituation führte die Parlamentarische Bundesheerkommission heute diese Überprüfung vor Ort in der Dabsch-Kaserne in Korneuburg durch.

Die behelfsmäßige Unterbringung der Soldatinnen und Soldaten in beheizbaren Hallen mit einer ausreichenden Zahl an Sanitärcontainern ermöglicht eine modulartige Einteilung in Kleingruppen, sodass im Fall einer Ansteckung mit COVID-19 ein möglichst kleiner Personenkreis in Quarantäne gehen muss.

Die hohe Raumkapazität gewährleistet die getrennte Unterbringung der verschiedenen Gruppen, die einen 3-Schichtbetrieb im Postverteilzentrum Hagenbrunn bis Ende Mai 2020 leisten. Die zwei positiv auf COVID-19 getesteten Soldaten stammen nicht aus der Dabsch-Kaserne, sondern aus einer anderen Kaserne, wobei auch dort die Unterbringung nach denselben Grundsätzen erfolgte. Gemeinsam mit den Gesundheitsbehörden wurden unverzüglich die erforderlichen Quarantäne-Veranlassungen gesetzt.

Abgestützt auf die jahrelange Erfahrung und die hohe Kompetenz des ABC-Abwehrzentrums in Dekontaminationsangelegenheiten konnte letztes Wochenende in kurzer Zeit eine adäquate und den Hygienevorgaben in Bezug auf COVID-19 entsprechende Unterbringung der Soldatinnen und Soldaten, die Unterstützungsleistungen im Postverteilzentrum Hagenbrunn erbringen, bereitgestellt werden. (Schluss) red

Rückfragen:

MinR Mag. Karl Schneemann,

Leiter des Büros d. Parlamentarische Bundesheerkommission
E-Mail: karl.schneemann.4@bmlv.gv.at
Tel.: +43 50201 10 21050,

Mobil: +43 664 622 1237
1090 Wien, Roßauer Lände 1


Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.