Phil Schiller avanciert zum Apple Fellow

Cupertino, Kalifornien — Apple hat heute bekannt gegeben, dass Phil Schiller ein Apple Fellow wird und damit eine sagenhafte Karriere fortsetzt, die 1987 bei Apple begann. In dieser Funktion, in der er an Apple CEO Tim Cook berichtet, wird Schiller weiterhin den App Store und Apple Events leiten. Greg (Joz) Joswiak, langjährige Führungskraft innerhalb des Produktmarketings, wird dem Apple Leadership Team als Senior Vice President of Worldwide Marketing beitreten. 

“Phil hat mit seinen breit gefächerten, umfangreichen und tief gehenden Leistungen dazu beigetragen, Apple zu dem Unternehmen zu machen, das es heute ist. In der neuen Rolle wird er weiterhin seine unglaubliche gedankliche Verbundenheit und Führungsqualität einbringen, die seine jahrzehntelange Zeit bei Apple geprägt haben”, sagt Tim Cook, CEO von Apple. “Durch seine langjährige Erfahrung in Führungspositionen des Produktmarketings ist Joz perfekt für seine neue Aufgabe geeignet und wird für einen reibungslosen Übergang zu einem Zeitpunkt sorgen, an dem das Team an wichtigen und spannenden Aufgaben arbeitet. Ich bin begeistert, dass das gesamte Führungsteam von seiner Mitarbeit, seinen Ideen und seiner Energie profitieren wird.”

Schiller hat seit 30 Jahren dazu beigetragen, die Produkte und das Marketing von Apple in entscheidende Richtungen zu lenken. Zuletzt leitete er die Planung und Durchführung von Apples erster virtueller Worldwide Developers Conference. Die Veranstaltung, die sowohl für ihre innovativen Software- und Hardwareankündigungen als auch für ihre kreative und viel gelobte Durchführung bekannt ist, setzte einen neuen Standard dafür, was virtuelle Veranstaltungen im Zeitalter von COVID-19 erreichen können. 

“Durch meine Arbeit bei Apple, an so vielen Produkten, die ich liebe und mit all diesen großartigen Freunden – Steve, Tim und so vielen anderen – ist für mich ein Traum in Erfüllung gegangen”, sagt Schiller. “Ich habe mit 27 Jahren bei Apple angefangen, dieses Jahr bin ich 60 geworden und es ist Zeit für einige geplante Veränderungen in meinem Leben. Ich werde hier so lange arbeiten, wie man mich haben will – in meinen Adern fließt sechsfarbiges Blut, aber ich möchte mir in den kommenden Jahren auch etwas mehr Zeit für meine Familie, Freunde und einige persönliche Projekte nehmen, die mir sehr am Herzen liegen.”

Quelle