Österreichische Fachtagung für PV & Stromspeicherung in Wien

Wien (OTS) Am 5. und 6. Oktober findet in Wien die jährliche Fachtagung für Photovoltaik (PV) und Stromspeicherung in Kooperation zwischen dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PV Austria) und der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) statt. Die Veranstalter freuen sich, dieses Jahr wieder verstärkt auf eine physische Teilnahme setzen zu können und somit das Zusammentreffen der gesamten Branche zu ermöglichen. Dennoch wird es weiterhin die Möglichkeit einer Online-Teilnahme geben, um allen Teilnehmer*innen eine größtmögliche Flexibilität zu bieten. Bis zu 450 Teilnehmer*innen aus allen PV-Sparten werden auch dieses Jahr pro Veranstaltungstag erwartet: Handwerker*innen, Planer*innen, Industrievertreter*innen, Entscheidungsträger*innen und Forscher*innen.

PV Schlüsseltechnologien für ein energieunabhängiges Europa

Mit dem Slogan „Photovoltaik als Schlüsseltechnologie für ein energieunabhängiges Europa“ macht die Tagung die Energiekrise zu ihrem Leitthema, das sich über das zweitägige Tagungsprogramm spannt. In den unterschiedlichen Tagungsblöcken werden besonders am ersten Tag das Comeback der europäischen PV-Industrie thematisiert und Innovation und Forschung in und aus Österreich großgeschrieben. Am zweiten Tag widmen sich die Fachvorträge einerseits den Herausforderungen des zukünftigen Stromnetzes und andererseits der Speicherung von Sonnenstrom.

Highlights der Fachtagung

Über 40 nationale und internationale Vortragende beleuchten die aktuellen Themen aus unterschiedlichen Perspektiven. Die Auszeichnung der besten Photovoltaik-Forschungsprojekte, die Break-Out Session zur PV-Offensive der Stadt Wien sowie ein eigener Workshop zum aktuellen Thema „Agri-PV“ runden die Fachtagung ab. In den Pausen können Teilnehmer*innen am begleitenden Marktplatz der Innovationen direkt mit den Fachfirmen in Kontakt treten und sich bei der Poster- und Videoausstellung (Beiträge können noch eingereicht werden) über neue Forschungsprojekte informieren und dabei auch gleich für ihren Favoriten abstimmen. Zum Ausklang des ersten Veranstaltungstages lädt die TPPV zudem zum beliebten Abendempfang, bei dem sich die Teilnehmer*innen (extra Anmeldung vorab erforderlich) in entspannter Atmosphäre weiter vertiefen können.

Treffpunkt bei dem Branchenevent der PV- und Speicherbranche

Die Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung des PV Austria und der TPPV hat sich als DAS Branchenevent etabliert und wird von der Stadt Wien mitveranstaltet sowie vom Vienna Meeting Fund unterstützt. Auch dieses Jahr unterstützen die Veranstaltung starke Partner aus der Industrie: Energy 3000 solar GmbH, Fronius International GmbH, IBC Solar AG, iFIX solar GmbH, Kioto Photovoltaics GmbH, Otovo GmbH, SKE Engineering GmbH, SolarEdge Technologies Ltd., Suntastic Solar GmbH und Wien Energie GmbH.

Anmeldungen und alle weiteren Informationen finden Sie unter: www.pvaustria.at/fachtagung-pv-speicher.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesverband Photovoltaic Austria
DI Julia Stockklausner
Franz-Josefs-Kai 13/12+13, 1010 Wien
Telefon +43 (0)1 522 35 81
office@pvaustria.at
www.pvaustria.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.