Brosnan erhält Europäischen Filmpreis für Lebenswerk – zwei Filme am 11. und 16. Dezember in ORF eins

Wien (OTS) Er jagt hinter feindlichen Agenten her, verführt schöne Frauen und bleibt dabei immer der charmante Gentleman: Die European Film Academy mit Sitz in Berlin verleiht in diesem Jahr Pierce Brosnan den Europäischen Filmpreis für sein Lebenswerk, der Preis wird am 10. Dezember in Breslau verliehen. In ORF eins ist der irische Schauspieler am Sonntag, dem 11. Dezember, um 22.40 Uhr in „James Bond – GoldenEye“ zu sehen – sein erster 007-Auftritt. Am Freitag, dem 16. Dezember 2016, gibt Brosnan gemeinsam mit Emma Thompson ein kongeniales, mittlerweile ergrautes Gaunerduo, das „Wie in alten Zeiten“ einen wertvollen Diamanten stehlen will!

„James Bond – GoldenEye“ (Sonntag, 11. Dezember, 22.40 Uhr, ORF eins)

Man kennt den Namen, man kennt die Nummer, man kennt den Mann, der sich dahinter verbirgt. Mit seiner Rolle als britischer Geheimagent James Bond wurde Pierce Brosnan weltbekannt, auch nach Daniel Craig bleibt Brosnan als smarter Gentleman-Agent unvergessen – und das, obwohl seine Vorgänger Sean Connery und Roger Moore hießen. Martin Campell, auf dessen Geheiß Antonio Banderas in „Die Maske des Zorro“ durch die Kinos wirbelte, inszenierte mit „James Bond – GoldenEye“ 1995 das bereits 17. Abenteuer der Ian-Fleming-Figur und führt den Superman unter den Geheimagenten in die Jahre nach dem Kalten Krieg. Die Vorlage für Pierce Brosnans Feuerprobe lieferten die beiden Autoren Jeffrey Caine und Bruce Feirstein. Eine Vorlage, die allem Anschein nach gefiel, zeichnet doch Letzterer auch für „Der Morgen stirbt nie“ verantwortlich.

„Wie in alten Zeiten“ (ORF-Premiere Freitag, 16. Dezember, 20.15 Uhr, ORF eins)

Die letzten Arbeitstage rücken näher, der langersehnte Ruhestand ist in Sicht und ein ruhiges, sorgloses Leben steht bevor. Doch was soll man tun, wenn kurz vor dem Ziel das eigene Unternehmen pleitegeht und sich der Pensionsfonds in Luft auflöst? Genau diese Frage stellen sich Pierce Brosnan und Exfrau Emma Thompson – und der Plan, den die beiden daraufhin fassen, könnte verwegener kaum sein! An der Seite der beiden Topstars stehen die zwei beliebten britischen Schauspieler Timothy Spall und Celia Imrie, die das Paar bei ihrem irrwitzigen Plan unterstützen. Die charmante Komödie stammt von Regisseur und Drehbuchautor Joel Hopkins.

Mehr zum Inhalt:

Der geschiedene Firmeninhaber Richard Jones (Pierce Brosnan) freut sich: Der Ruhestand steht bevor! Doch kurz vor seiner wohlverdienten Pensionierung erhält er die Schreckensnachricht – das Unternehmen ist pleite und der Pensionsfonds für die gesamte Belegschaft wurde gestohlen. Hilfesuchend wendet sich Richard an seine Exfrau Kate (Emma Thompson). Gemeinsam finden sie den Drahtzieher hinter dem Fiasko und beschließen kurzerhand, das gestohlene Geld für sich und alle anderen Angestellten wieder zurückzuholen. An der Côte d’Azur wollen die beiden einen wertvollen Diamanten stehlen. Doch das Vorhaben scheint zunächst einfacher, als es tatsächlich ist. Gemeinsam mit seinen Freunden Jerry und Penelope (Timothy Spall und Celia Imrie) fasst das Duo einen riskanten Plan.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.