Wien (OTS) Seit September 2015 gilt in der ASFINAG auf Initiative des Infrastrukturministeriums bei Bauaufträgen nicht mehr nur der Preis, es werden auch klar definierte Qualitätskriterien bewertet. Nach über einem Jahr Bestbieterprinzip ziehen Infrastrukturminister Jörg Leichtfried, ASFINAG Vorstand Alois Schedl und NR Josef Muchitsch, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz, Bilanz und präsentieren den ab 1. Jänner 2017 stark erweiterten Katalog an Qualitätskriterien bei der Vergabe von Bauleistungen. 

Ihre Gesprächspartner sind 

– Jörg Leichtfried, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie

– Alois Schedl, Vorstandsdirektor der ASFINAG

– Josef Muchitsch, Abg. z. NR, Bundesvorsitzender der Gewerkschaft Bau-Holz

Datum: Dienstag, 13. Dezember 2016, um 10:30 Uhr

Ort: ASFINAG Forum, 2. Stock, Rotenturmstraße 5-9, 1010 Wien

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin, einen Vertreter Ihrer Redaktion bei dieser Pressekonferenz begrüßen zu dürfen!

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 664 60108 – 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.