Roland Esterer verantwortet künftig die Geschäftsbereiche Infrastruktur & Technologie – Margaryta Dzhurynska betreut fortan das Osteuropa-Geschäft

Wien (OTS) Der 33-jährige Infrastrukturspezialist Roland Esterer wechselt von der Position als „Experte für Verkehrsorganisation“ in der ASFINAG Service Gesellschaft ins Beratungsgeschäft. Der studierte Geoinformatiker war zuvor unter der Bundesregierung Kurz I im Kabinett des Bundesministers Ing. Norbert Hofer als Referent tätig und dort für Straßen-, Klima- und Energiepolitik, sowie Weltraum und E-Mobilität zuständig.

Die 34-jährige Politikwissenschaftlerin und Analystin Margaryta Dzhurynska wechselt aus der ukrainischen Privatwirtschaft nach Wien. Sie war in der Ukraine zuvor für verschiedene Unternehmen als Analystin und Medienbeauftragte tätig und wird künftig bei POLICON den Bereich des internationalen Beratungsgeschäfts für Osteuropa verantworten.

„Die jüngsten Neuzugänge stellen die Weichen für ein nachhaltiges Wachstum unseres Unternehmens und eine weitere Diversifikation unserer Geschäftsbereiche. Insbesondere der Ausbau des internationalen Consultings wird für uns dabei in den nächsten Jahren im Fokus stehen.“, so POLICON-Geschäftsführer Christoph Pöchinger.

Rückfragen & Kontakt:

POLICON Politik- und Kommunikationsberatungs GmbH
Marlene Habiger
Backoffice / Sekretariat
office@policon.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.