Wien (OTS) Bezugnehmend auf österreichische Medienberichte in Verbindung mit dem Vorhaben des Königreichs Saudi Arabien die saudische Schule in Wien zu schließen, möchte die Botschaft des Königreichs hiermit mitteilen, dass dieser Beschluss nach ausgiebiger Prüfung des Status einiger Schulen und der Sinnhaftigkeit deren Fortbestands getroffen wurde.

Der Beschluss des Königreichs basiert auf wichtigen Gegebenheiten, darunter auch, dass die saudische Regierung für SchülerInnen der Schule eine bessere Möglichkeit und Chance zur Integration in die Gesellschaft durch den Besuch einer der erstklassigen lokalen Alternativen sieht.

Die Schule wird bis Ende dieses Schuljahres, also bis zum 30. Juni 2019, bestehen. Die Botschaft des Königreichs Saudi Arabien befindet sich in ständiger Absprache und Kooperation mit den österreichischen Behörden, um die Maßnahmen zur Schulschließung so reibungslos wie möglich zu gestalten und die Interessen der Schulangestellten und SchülerInnen bestmöglich zu wahren.

Rückfragen & Kontakt:

Botschaft des Königreichs Saudi Arabien in Wien
media@saudiembassy.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.