Am 21. Oktober um 11.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) Vor fast einem halben Jahr hat NEOS-Parteichef Matthias Strolz seinen Rücktritt angekündigt. Nachfolgerin Beate Meinl-Reisinger ist diese Woche als Nationalratsabgeordnete und auch neue Klubchefin der NEOS angelobt worden. Was unterscheidet ihre Amtsführung von der ihres Vorgängers? Wie beurteilt sie die Arbeit der türkis-blauen Bundesregierung ein Jahr nach der Nationalratswahl? Was stört die NEOS-Frontfrau an der Weiterführung der Grenzkontrollen zu unseren Nachbarländern so sehr, dass sie sogar eine Parlaments-Sondersitzung einberufen lässt? Wer wird für die NEOS ins Rennen für die EU-Parlamentswahl im Mai kommenden Jahres geschickt? Und warum hat Meinl-Reisinger ihre Schwangerschaft öffentlich in einer eigenen Pressekonferenz bekannt gemacht? Die Fragen in der „Pressestunde“ am Sonntag, dem 21. Oktober 2018, um 11.05 Uhr in ORF 2 stellen:

Eva Linsinger
„profil“

und

Gaby Konrad
ORF

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.