Ex-Bundeskanzler Vranitzky: Situation nicht mit 1986 vergleichbar

Wien (OTS) In einem Interview in der Montag erscheinenden Ausgabe des Nachrichtenmagazins „profil“ nimmt der frühere Bundeskanzler und SPÖ-Vorsitzende Franz Vranitzky zur zuletzt debattierten Frage Stellung, ob Kanzler Christian Kern beabsichtige, die sogenannte Vranitzky-Doktrin (keine Zusammenarbeit mit der FPÖ) aufzuweichen. Vranitzky: „Was heute als Doktrin herumgereicht wird, war ja keine, sondern das Ergebnis eines politischen Kalküls vor 30 Jahren. Die SPÖ hatte damals 43 Prozent der Stimmen, heute hat sie 27 Prozent. Es herrschen vollkommen andere Kräfteverhältnisse, daher kann man die heutige Situation nicht mit der damaligen vergleichen.“

Rückfragen & Kontakt:

“profil”-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.