49% finden, der Begriff „Heimat“ passt gut zu Hofer – 45% assoziieren Van der Bellen damit

Wien (OTS) Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, steht Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer in den Augen der Österreicher stärker für „Heimat“ als Alexander Van der Bellen. Beide Kandidaten wollen auf ihre Weise mit dem Bekenntnis zur Heimat punkten.

24% sagen, der Begriff passe „sehr gut“ zu Hofer, 25% sagen „ganz gut“. Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage steht Van der Bellen nur für 14% „sehr gut“ für Heimat, 31% meinen, der Begriff passe „ganz gut“ zu ihm. Für 46% der Befragten gehen Heimat und Van der Bellen wenig bis gar nicht zusammen, bei Hofer trifft das auf 40% zu. Der Rest machte keine Angaben. (n=500, Schwankungsbreite: +/- 4%)

Rückfragen & Kontakt:

“profil”-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.