Funktionen in Lehre & Forschung fördern die forschungsgeleitete Lehre

Krems (OTS) Die Danube Private University Krems (DPU) konnte den Präsidenten des World Health Summit, Prof. Dr. Axel R. Pries (Dekan der Charité Berlin), Prof. Dr. Wolfgang Knoll, Geschäftsführer des Austrian Institute of Technology (AIT) sowie Univ.-Prof. Dr. Achim Walter Hassel, Institut für Chemische Technologie Anorganischer Stoffe (ICTAS) der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) als Honorarprofessoren der DPU gewinnen.

Mit Unterstützung der Honorarprofessoren wird die DPU die forschungsgeleitete Lehre an der DPU weiter vorantreiben und ihre Strategien in Forschung & Entwicklung weiterentwickeln.

Die Ziele der DPU sind die qualitäts- und forschungsgeleitete Lehre und Ausbildung, um mitzuhelfen, die Herausforderungen, vor denen Österreich in der Gesundheitsversorgung steht, zu meistern, sowie in der Forschung & Entwicklung eng mit industriellen Partnern zusammenzuarbeiten, um gemeinsam für innovative Lösungen hinsichtlich medizinischer Anwendungen zu sorgen.

Prof. Dr. Axel R. Pries: “Die Danube Private University gehört zu den dynamischsten neuen Universitäten des Kontinents.”

Rückfragen & Kontakt:

Danube Private University (DPU) – Fakultät Medizin/Zahnmedizin
Sabine Plattner
Assistenz im Büro Direktor Wagner
0043 (0) 676 8424 19370
sabine.plattner@dp-uni.ac.at
www.dp-uni.ac.at



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.