Montag 20.00 Uhr: Das PULS 24 Bürgerforum mit u.a. Bildungsminister Faßmann & Familien- und Frauenministerin Raab – “Ein Jahr Homeschooling: Familie und Bildung in der Krise”.

Wien (OTS) Bei PULS 24 Moderatorin Manuela Raidl haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, live mit PolitikerInnen und ExpertInnen zu diskutieren und ihnen Fragen zu stellen. Diesmal zu Gast: Bildungsminister Heinz Faßmann, Familien- und Frauenministerin Susanne Raab sowie die Psychologin Brigitte Lueger-Schuster.

Das vergangene Jahr hat vor allem SchülerInnen und Familien schwer zugesetzt: Homeschooling, kaum soziale Kontakte und Zukunftsängste – wie können wir sichergehen, dass unsere Kinder und Jugendlichen trotz Corona die bestmögliche Ausbildung erhalten? Manuela Raidl konfrontiert Bildungsminister Heinz Faßmann und Familien- und Frauenministerin Susanne Raab mit den Fragen und Anliegen der Bürgerinnen und Bürgern. Schicken Sie ihr Frage einfach via Mail oder Video an buergerforum@puls4.com.

Neben der schwierigen wirtschaftlichen und gesundheitlichen Situation haben auch Familien unter Corona gelitten: Lockdown und Ausgangssperren führten zu einem Anstieg von Gewalt innerhalb der Familie. Wie kann Betroffenen geholfen werden und wie Gewalt verhindert werden? Dazu begrüßt Manuela Raidl Frauen- und Familienministerin Susanne Raab.

Kinder und Jugendliche brauchen Unterstützung. Wie können wir verhindern, dass es zu einer verlorenen Generation kommt? Psychologin Brigitte Lueger-Schuster gibt Tipps und Hilfestellung im Umgang mit dem Corona-Trauma.

Das PULS 24 Bürgerforum: Ein Jahr Homeschooling – Familie und Bildung in der Krise – Montag, 22. März, um 20:00 Uhr auf PULS 24 und im Livestream auf puls24.at und in der ZAPPN App

Gäste:
Heinz Faßmann – Gesundheitsminister, Grüne
Susanne Raab – Frauen-, Familien- und Integrationsministerin
Brigitte Lueger-Schuster – Leiterin der Arbeitsgruppe Psychotraumatologie der Universität Wien

Moderation: Manuela Raidl

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.