Montag um 21:15 Uhr auf PULS 4 und PULS 24: Das vierte Gespräch beim Museum der Moderne am Salzburger Mönchsberg. Davor auf PULS 24: Newsroom Spezial mit neuer Sonntagsfrage.

Wien (OTS) Bei den PULS 24 Sommergesprächen (jeden Montag, 21:15 Uhr auf PULS 4 und PULS 24) trifft Chefreporterin Manuela Raidl die fünf Parteivorsitzenden an einem Ort ihrer Wahl zum Streifzug durch die letzten Monate. Grünen-Parteichef und Vizekanzler Werner Kogler hat sich als Kulturminister für Salzburg entschieden, wo am Sonntag die Festspiele offiziell eröffnet werden. Beim gemeinsamen Spaziergang am Mönchsberg werden persönliche Themen behandelt, beim anschließenden gesetzten Interview wird es politischer: Wie geht Werner Kogler mit Widerstand und Widerspruch von außen wie von innen um? Wo will er die Grünen künftig positionieren? Und welche Projekte haben für ihn in der Regierung Priorität?

Bereits um 20:15 Uhr startet auf PULS 24 ein „Newsroom Spezial: Die Sommergespräche“ mit PULS 24 Moderatorin Gundula Geiginger. Zu Gast: Meinungsforscher Christoph Haselmayer, der die Performance der Grünen und von Werner Kogler selbst anhand von Zahlen und Daten analysiert und ein aktuelles politisches Stimmungsbild inklusive aktueller und exklusiver Sonntagsfrage präsentiert. Dazu diskutieren die PR-Beraterin und ehemalige Grüne Kommunikationschefin Karin Strobl und der FPÖ-nahe Kommunikationsberater Christoph Pöchinger über die Zukunftsaussichten der Grünen.

Weitere Termine:
2.8.: Sebastian Kurz, ÖVP

Direkt danach präsentieren PULS 4 und PULS 24 am 2. August erneut alle bisherigen “PULS 24 Sommergespräche” mit Chefreporterin Manuela Raidl.

Das PULS 24 Sommergespräch mit Werner Kogler am Montag um 21:15 Uhr auf PULS 4 und PULS 24. Davor um 20:15 Uhr auf PULS 24: Newsroom Spezial: Die Sommergespräche.

Rückfragen & Kontakt:

Stephanie Woloch
stephanie.woloch@prosiebensat1puls4.com

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.