Newark, Delaware (ots/PRNewswire) QPS, ein globales Auftragsforschungsunternehmen (CRO), das sich auf Bioanalytik und klinische Studien konzentriert, fühlt sich geehrt, mit Medigen Vaccine Biologics Corporation zusammengearbeitet zu haben, um die für die Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffs erforderlichen toxikologischen Studien durchzuführen. Die Forscher am Forschungszentrum für Toxikologie und präklinische Wissenschaften (Center of Toxicology and Preclinical Sciences, CTPS) der QPS Taiwan schlossen die Studien zügig ab, um die Entwicklung des Impfstoffs zu beschleunigen, der soeben von der taiwanesischen Lebensmittel- und Arzneimittelbehörde (Taiwan Food and Drug Administration, TFDA) für die Notfallzulassung (Emergency Use Authorization, EUA) in Taiwan zugelassen wurde. Die Medigen Vaccine Biologics Corporation sicherte sich außerdem erfolgreich einen einmaligen staatlichen Zuschuss für die klinische Erprobung des neuartigen Impfstoffs, wodurch die Entwicklung des Impfstoffs beschleunigt werden konnte.

Das CTPS bei QPS Taiwan war die primäre Prüfeinrichtung für die Toxizitätsstudie des neuen Impfstoffs. Die Forscher nahmen die ersten klinischen Fälle im Oktober 2020 auf und schlossen die Studien in nur wenigen Monaten ab. Das Team erfüllte alle wissenschaftlichen Ziele, analysierte alle Endpunkte und berichtete über alle Ergebnisse wie geplant. “Wir haben die Dringlichkeit der weltweiten Nachfrage nach einer “Just-in-Time”-Lösung für den Kampf gegen COVID-19 erkannt und unserem Kunden den zweckmäßigsten Studienplan für den Start zur Verfügung gestellt”, sagte Charlene Chen, stellvertretende Geschäftsführerin und Leiterin von CTPS bei QPS Taiwan.

Das Forscherteam von CTPS bei QPS Taiwan ging auf die Bedürfnisse seiner Partner ein und sorgte für eine prompte und flexible Studiendurchführung, eine häufige und gründliche Berichterstattung und eine sofortige Reaktion auf Anfragen und Wünsche. Unter Berücksichtigung eines optimalen Designs der Toxizitätsstudie und der spezifischen Anforderungen und Bedenken der behördlichen Überprüfung erstellten die Forscher wöchentliche Updates der laufenden Studie. Diese Aktualisierungen hielten den Kunden und die Aufsichtsbehörde über die neuesten Studienfortschritte und -ergebnisse auf dem Laufenden. Trotz des rasanten Tempos der Forschung entsprach die Qualität dieser Zwischenberichte dem gewohnt hohen Standard des Teams für die Berichterstattung über Studien.

QPS Taiwan war in der Lage, die Impfstoffentwicklung durch die Abteilung QPS Unitix weiter zu unterstützen. QPS Unitix setzte ein Heer von Studienschwestern in vier medizinischen Zentren ein, um in nur zwei Monaten mehr als 50 Prozent der für die Studie erforderlichen Probanden zu rekrutieren.

“QPS ist seit über 20 Jahren ein fester Bestandteil der lokalen Gemeinschaft in Taiwan und unterstützt die Pharma- und Biotech-Industrie”, sagte Chen, “und wir sind bestrebt, auf die Bedürfnisse der Gemeinschaft und unserer Kunden einzugehen.” Mit der Unterstützung von QPS Taiwan hat Medigen Vaccine Biologics Corp. ein neues Instrument im Arsenal zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie bereitgestellt.

INFORMATIONEN ZU QPS HOLDINGS, LLC

QPS ist ein globales Auftragsforschungsunternehmen (CRO), das seit 1995 Dienstleistungen in den Bereichen Forschung, präklinische und klinische Arzneimittelentwicklung anbietet. Das Unternehmen beschleunigt pharmazeutische Durchbrüche auf der ganzen Welt, indem es maßgeschneiderte Forschungsdienstleistungen anbietet. Als preisgekrönter Marktführer mit Schwerpunkt Bioanalytik und klinische Studien ist QPS bekannt für bewährte Qualitätsstandards, technisches Fachwissen, einen flexiblen Forschungsansatz, Kundenzufriedenheit und schlüsselfertige Labore und Einrichtungen.logie, Bioanalytik, translationale Medizin und klinische Entwicklung. QPS verfügt über CLIA-zertifizierte und GLP-konforme Labors, die bereit sind, Ihre neuartigen Coronavirus- und COVID-19 RT-qPCR/QPCR-, serologischen Assays und Impfstoffentwicklungsprogramme im Schnellverfahren durchzuführen. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.qps.com oder per E-Mail an info@qps.com.

QPS-KONTAKT:

Name: Gabrielle Pastore
Tel.: 1-302-635-4290
E-Mail: Gabrielle.Pastore@qps.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/805158/QPS_Logo.jpg

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.