London (ots/PRNewswire)

Zwei Universitäten aus Österreich schaffen es in der neuesten Ausgabe der weltweit meistgelesenen, internationalen Rankings in die Top 200. QS Quacquarelli Symonds veröffentlicht die 15. Auflage der QS World University Rankings, die weltweit als wichtige Informationsquelle zur Studienwahl dienen. Beste österreichische Universität bleibt die Universität Wien auf Rang 175, die sich jedoch um 21 Plätze im Vergleich zum Vorjahr verschlechtert.

(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/702459/QS_World_University_Rankings_Logo.jpg )

QS World University Rankings 2019: Österreich
2019 2018 Name der Hochschule
175= 154 Universität Wien 199 182= Technische Universität Wien
279= 286 Universität Innsbruck 363= 501-550 Technische Universität Graz Johannes Kepler Universität
456= 471-480 Linz (JKU) 561-570 471-480 Karl-Franzens-Universität Graz Alpen-Adria-Universität
701-750 751-800 Klagenfurt Paris Lodron Universität
751-800 751-800 Salzburg (c) QS Quacquarelli Symonds 2004-2018 https://www.topuniversities.com/. All rights
reserved.

Österreich
– Schlüsselergebnisse:

  • Insgesamt sind acht Hochschulen aus Österreich in dem Ranking vertreten. Vier verbessern ihre Position, drei fallen zurück und eine bleibt gleich.
  • Den größten Aufstiegt legt die Technische Universität Graz hin, die es mit Rang 363 erstmals in die Top 400 schafft.
  • Obwohl das Ergebnis für Österreich insgesamt durchaus positiv ist, gibt es Anzeichen, dass sich die Performance in kommenden Rankings verschlechtern könnte. Alle acht Universitäten erzielen im Vergleich zum Vorjahr einen geringeren Wert im Faktor Academic Reputation. Sieben der acht Universitäten verschlechtern sich im Bereich Employer Reputation und in Citations per Faculty. Mit diesem Faktor misst QS
    die Forschungswirkung einer Hochschule.
  • Die Technische Universität Wien ist im Bereich Citations per Faculty unter den ersten 100 auf Rang 63.
  • Die diesjährigen Ergebnisse bestätigen auch erneut, dass Österreichs Universitäten zu den internationalsten weltweit zählen. Gleich vier Hochschulen erreichen im Faktor International Student Ratio einen Wert von 90/100 oder höher: die Technische Universität Wien (91,4/100), die Universität Wien (93,4/100), Die Paris-Lodron-Universität Salzburg (97,3/100) und die Universität Innsbruck (99,2/100).


Weltweite Ergebnisse:

  • Das Massachusetts Institute of Technology (MIT) führt bereits zum siebten Mal in Folge das weltweite Ranking an. Insgesamt listen die QS World University Rankings 1.000 Universitäten aus 85 Ländern. Die Webseite http://www.TopUniversities.com wird in diesem Jahr über 65 Millionen Mal aufgerufen.

  • Erstmals seit QS die Rankings 2010 selbst veröffentlicht gibt es in Großbritannien einen neuen Spitzenreiter. Die University of Oxford (Rang fünf) überholt ihren Rivalen, die University of Cambridge (Rang sechs).
  • Sowohl Großbritannien als auch die USA stabilisieren ihre Leistung in den Rankings und verzeichnen etwas mehr Verbesserungen als Rückfälle.
  • Die beste Universität Kontinentaleuropas bleibt die ETH Zürich mit ihrer bisher besten Position auf Rang sieben. Die Universität verbessert sich vor allem in der Forschung und in der Faculty/Student Ratio.

QS World University Rankings 2019: Top 20 2019 2018 Name der Hochschule Land
Massachusetts Institute 1 1 of Technology (MIT) United States 2 2 Stanford University United States 3 3 Harvard University United States
California Institute of 4 4 Technology (Caltech) United States 5 6 University of Oxford United Kingdom 6 5 University of Cambridge United Kingdom
ETH Zurich (Swiss
Federal Institute of 7 10 Technology) Switzerland 8 8 Imperial College London United Kingdom 9 9 University of Chicago United States
UCL (University College 10 7 London) United Kingdom
National University of 11 15 Singapore (NUS) Singapore
Nanyang Technological 12 11 University (NTU) Singapore 13 13 Princeton University United States 14 14 Cornell University United States 15 16 Yale University United States 16 18 Columbia University United States 17 25 Tsinghua University China 18 23= University of Edinburgh United Kingdom
University of 19 19 Pennsylvania United States 20 21= University of Michigan United States
(c) QS Quacquarelli Symonds 2004-2018 https://www.topuniversities.com/. All rights reserved.

Rückfragen & Kontakt:

Head of Public Relations
QS Quacquarelli Symonds
simona@qs.com
pressoffice@qs.com
@QS_pressoffice
+ 44(0)7880-6208-56

[ad_2]

Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.