Österreichs führender Kinobetreiber setzt einen neuen Standard in Sachen Kinoerlebnis und rüstet in den kommenden zwei Jahren sämtliche Kinos in Österreich mit Laserprojektoren auf

Die flächendeckende Etablierung von Laserprojektoren ist ein Meilenstein für Cineplexx und die gesamte Kinolandschaft in Österreich. Wir freuen uns, gemeinsam mit den führenden Technologiepartnern Cinionic und CinemaNext unseren Besuchern zukünftig an jedem Kinostandort in Österreich ein noch nie dagewesenes Filmerlebnis mit gestochen scharfen Bildern in 2D, 3D und 4K Technologie bieten zu können

Christian Langhammer, geschäftsführender Gesellschafter von Cineplexx

Die Investition für diesen technologischen Quantensprung beträgt rund 8,5 Millionen Euro. Mit den zusätzlich geplanten Erneuerungen der Soundanlagen werden in Summe über 10 Millionen Euro in den kommenden beiden Jahren investiert. Das gesamte Projekt wird über einen Zeitraum von 24 Monaten realisiert und mit unseren österreichischen Hausbanken im Rahmen von Mobilien Leasing umgesetzt

Christof Papousek, CFO und geschäftsführender Gesellschafter von Cineplexx

Wien (OTS) Was vor zehn Jahren die Digitalisierung des Kinos war, ist heute die Laserprojektion. Österreichs führender Kinobetreiber, das Wiener Familienunternehmen Cineplexx unterstreicht einmal mehr seine Vorreiterrolle in Sachen Kinotechnologie und wird als erster und einziger Kinobetreiber in Österreich gemeinsam mit dem Technologiepartner Cinionic in den kommenden zwei Jahren alle Cineplexx Kinos mit modernsten Laserprojektoren ausstatten. In Summe werden in Kooperation mit CinemaNext mehr als 150 Laserprojektoren aus dem Hause Barco in Cineplexx Kinos in Österreich und den SEE-Ländern installiert. Die Besucher in den Cineplexx Kinos in ganz Österreich – von Hohenems bis Parndorf – dürfen sich auf die modernste Technologie am Markt und ein einzigartiges Kinoerlebnis freuen.

„Die flächendeckende Etablierung von Laserprojektoren ist ein Meilenstein für Cineplexx und die gesamte Kinolandschaft in Österreich. Wir freuen uns, gemeinsam mit den führenden Technologiepartnern Cinionic und CinemaNext unseren Besuchern zukünftig an jedem Kinostandort in Österreich ein noch nie dagewesenes Filmerlebnis mit gestochen scharfen Bildern in 2D, 3D und 4K Technologie bieten zu können“, so Christian Langhammer, geschäftsführender Gesellschafter von Cineplexx.

„Die Investition für diesen technologischen Quantensprung beträgt rund 8,5 Millionen Euro. Mit den zusätzlich geplanten Erneuerungen der Soundanlagen werden in Summe über 10 Millionen Euro in den kommenden beiden Jahren investiert. Das gesamte Projekt wird über einen Zeitraum von 24 Monaten realisiert und mit unseren österreichischen Hausbanken im Rahmen von Mobilien Leasing umgesetzt“, so Christof Papousek, CFO und geschäftsführender Gesellschafter von Cineplexx.

Cineplexx ist Vorreiter in Sachen Kinotechnologie in Österreich

Für die herausragende Qualität auf der Kinoleinwand sorgen die Laserprojektoren der Firma Barco: Der eingesetzte Barco Series 4 RGB Laserprojektor bietet mit seiner ultrahohen Bildhelligkeit und höheren Kontrasten unvergleichliche Schärfe und überlegene Bildqualität, die mit strahlenden Farben in 4K begeistert. Die landesweite Laser-Offensive von Cineplexx wird gemeinsam mit den Technologieunternehmen Cinionic, Barco, ALPD Cinema sowie dem Dienstleister CGS im Rahmen eines Joint Ventures umgesetzt.

Egal ob Laserprojektion, Digitalisierung, 3D-Kino, IMAX, MX4D oder die neueste Soundtechnik – Cineplexx ist in Österreich Vorreiter und Marktführer in Sachen Kinotechnologie. Aktuell ist Cineplexx mit sechs IMAX Standorten österreichweit der größte Anbieter. Im September 2018 gelang dem Unternehmen mit der Eröffnung des österreichweit ersten Kinosaals mit einem Samsung Onyx LED Screen im Cineplexx Wienerberg der letzte große Coup in Sachen Kinotechnologie.

Über Constantin Film-Holding GmbH

Constantin Film-Holding GmbH ist heute mit 49 Multiplex- und 6 traditionellen Standorten in Österreich, Kroatien, Serbien, Slowenien, Bosnien & Herzegowina, Montenegro, Mazedonien, Albanien, Kosovo, Griechenland, Rumänien und Italien vertreten und bespielt knapp 400 Säle. Der letzte Expansionsschritt erfolgte im Februar 2019 mit dem Kauf der UCI Kinowelt und den damit verbundenen drei Standorten in Österreich. 2019 geht die Expansion im SEE-Bereich mit 4 Kinos in Rumänien in eine neue Phase. Im Herbst 2019 ist der zweite kosovarische Standort in der Stadt Prizren zu erwarten.
Mit rund 1.500 MitarbeiterInnen erwirtschaftete das Unternehmen im Jahr 2018 einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro. 2018 begrüßten die Cineplexx Kinos knapp 12 Millionen Besucher.
Die Constantin Film Holding GmbH, 1951 als Filmverleih in Österreich gegründet, steht für modernes, visionäres Kino und ist unangefochtener Vorreiter in punkto Kinotechnologie – 2018 wurde dies mit den aktuellen Innovationen im Cineplexx Wienerberg (Onyx-LED und Real D Flagship-Laser), im Cineplexx Graz, Belgrad und Novi Sad (MX4D) sowie dem IMAX Laser im Cineplexx Donau Plex bestätigt.

Mehr Informationen auf www.cineplexx.at

About Cinionic

Founded in 2018 as a cinema joint venture between Barco, CGS, and ALPD, Cinionic unites global leaders committed to creating a new visual standard and moving the cinema industry forward. Cinionic’s enhanced services and technology solutions provide compelling cinema experiences for today, future-proofed for tomorrow. The company’s world-class technology portfolio includes award-winning laser projectors, HDR, integrated media servers, and premium cinema experiences, among other innovations. With more than 85,000 projectors installed globally, Cinionic is trusted by more than 200 exhibitors to help capture audiences at multiple touchpoints in their cinema journey and keep them coming back for more. Today, more than half of the world’s movie theaters are illuminated by Cinionic. Cinionic has offices in Belgium, United States, Hong Kong, and Mexico.
 Visit www.cinionic.com and follow us on Twitter, LinkedIn, Facebook or YouTube for more information.

Über CINEMANEXT

CinemaNext ist der Geschäftsbereich Kinobetreiber-Services der Ymagis Gruppe. Die 2007 gegründete und von Experten der Kino- und der High-Tech-Branche geleitete Ymagis Gruppe ist ein führender europäischer Anbieter modernster digitaler Technologien für die Kinoindustrie. Das Kerngeschäft der Gruppe ist entlang drei Achsen strukturiert: CinemaNext (Kinobetreiber-Services: Vertrieb und Technik, Softwarelösungen, Kundenservice (NOC) und Beratung), Eclair (Content Services: Postproduktion, Verleih-Services Kino und digital, Lokalisierung und Zugang, Restaurierung und Archivierung) und VPF (Finanzierungsdienstleistungen) und sonstige Aktivitäten, einschließlich EclairColor, EclairGame und Virtual Reality. Die an der Euronext notierte Ymagis Gruppe mit Sitz in Paris beschäftigt aktuell ca. 770 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter http://www.ymagis.com, https://www.cinemanext.com oder https://www.eclair.digital

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt Agentur LOEBELL NORDBERG
Mag. Martin Fürsatz, MA
Fon: +43-1-890 44 06-17
mf@loebellnordberg.com
www.loebellnordberg.com



Quelle

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER
INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at

(C) Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender.